Asiatische "Philosophie" - Abgenutztes & Altes ist schöner

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 318

Asiatische "Philosophie" - Abgenutztes & Altes ist schöner

Beitrag#1von mistersam » 06.01.2016 16:15

Ich meine irgendwo mal von einem asiatischen Begriff gehört zu haben, der beschreibt, dass Abgenutztes bzw. Altes Charme hat oder besser aussieht als herausgeputzte, neue Objekte.
Ein Wort wie z.B. "Feng Shui" oder so. Kann es nirgendwo finden, gibt es das überhaupt oder habe ich das nur geträumt?
"Wir schaffen das." - Bob der Baumeister Angela Merkel
Benutzeravatar
mistersam
||
 
Beiträge: 54
Registriert: 06.2015
Barvermögen: 6.428,72 KF Mark
Bank: 646.580,27 KF Mark
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Asiatische "Philosophie" - Abgenutztes & Altes ist schöner

Beitrag#2von tantalus » 07.01.2016 20:13

Da hast Du Dich bestimmt verhört. :denk:
"Asiatisch" ist sowieso schwierig: Chinesisch ist sowas oft "traditionell", indisch "Kolonialstil" - und derzeit ist ja eh alles "Vintage" oder "Shabby Chic" - das ist allerdings amerikanisch.
Also ich hab so einen Begriff noch nicht gehört... :unknown:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3443
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 8.954.685,05 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 246x in 234 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Asiatische "Philosophie" - Abgenutztes & Altes ist schöner

Beitrag#3von mistersam » 08.01.2016 11:19

Naja, mit asiatisch meinte ich aus irgendeinem asiatischen Land.
Ja, wer weiß was ich da für Erinnerungen in meinem Hirn verwechselt habe. :denk:
"Wir schaffen das." - Bob der Baumeister Angela Merkel
Benutzeravatar
mistersam
||
 
Beiträge: 54
Registriert: 06.2015
Barvermögen: 6.428,72 KF Mark
Bank: 646.580,27 KF Mark
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Philosophie & Religion"

 
cron