Seite 1 von 1

Der "Stern" über Leben und Tod

BeitragVerfasst: 30.06.2015 16:15
von Floz
Muhaha, weiß gar nicht, wohin damit - die Rubrik hier paßt wohl am ehesten:

"Einige der Schweine werden lebend getötet. "
(*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** )

Ich werf mich weg!

Re: Der "Stern" über Leben und Tod

BeitragVerfasst: 30.06.2015 17:06
von tantalus
Nun ja - hätte man besser formulieren können. Qualitätspresse halt. :sorry:

Der Rest ist irgendwie so gar nicht lustig. :(

Re: Der "Stern" über Leben und Tod

BeitragVerfasst: 01.07.2015 14:49
von Snugbug
Man liest immer wieder, dass Fleisch gut abgehangen oder gut gereift sein sollte, ganz besonders edles Fleisch ist auch voll mit Schimmel.
Da stellt sich die Frage, wenn das wirklich so ist, warum regen sich dann alle auf über Gammelfleisch? :denk:

Re: Der "Stern" über Leben und Tod

BeitragVerfasst: 01.07.2015 15:53
von tantalus
Ich glaub ja, die haben schon einen verdammt guten Grund, warum sie das Fleisch unter irgendwelcher bunten Tunke verstecken. Ganz bestimmt jedenfalls nicht, weil das ein "ganz besonders edles Fleisch" ist... :mrgreen:

Re: Der "Stern" über Leben und Tod

BeitragVerfasst: 01.07.2015 19:43
von Snugbug
Schau mal hier, ein sogenanntes "dry aged"-Steak.
Der Test liest sich auch nicht wirklich einladend.
Da steht u.a., dass das Fleisch bis zu 10 Wochen vor sich hin gam... äh,... reift. :star:

Wobei das wet-aging dem Gammelfleisch doch näher kommen dürfte.

Re: Der "Stern" über Leben und Tod

BeitragVerfasst: 01.07.2015 20:01
von der-gelbe-hund2.0
Gammeln darf m.E. nur Rind und Wild, aber auf keinen Fall Schwein (Salmonellen)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Re: Der "Stern" über Leben und Tod

BeitragVerfasst: 02.07.2015 10:31
von Snugbug
Sorry, "Test" in meinem vorherigen Beitrag sollte eigentlich "Text" heißen.