Seite 1 von 1

Käse mit Milben/Maden

BeitragVerfasst: 25.03.2017 12:33
von edan
Ich habe gestern einen TV-Beitrag über Weichkäse gesehen.
Unter anderem wurde über Käse mit Milben/Maden berichtet.
Hat jemand so einen Käse schon "erlebt"?
Ich glaube, ich könnte mich nicht überwinden und kosten. :nee: :mrgreen:

Re: Käse mit Milben/Maden

BeitragVerfasst: 25.03.2017 15:44
von Sucher
Habe bisher auch nur TV-Berichte etc. darüber gesehen. Ich würde das auch nicht essen wollen. Nun ja...

Re: Käse mit Milben/Maden

BeitragVerfasst: 25.03.2017 17:21
von tantalus
IM LEBEN NICHT!!! :mrgreen:
Wobei - die, wo das Zeug kennen, sind ja begeistert. Aber für mich geht das gar nicht...

Re: Käse mit Milben/Maden

BeitragVerfasst: 25.03.2017 20:30
von edan
........und ich dachte schon: "ich stell mich an" :anstoss:

Re: Käse mit Milben/Maden

BeitragVerfasst: 27.03.2017 13:35
von sumaru
War das ein Bericht über den Würchwitzer Milbenkäse? ( *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** )
Ich glaube, Ihr würdet es gar nicht mitbekommen, wenn Euch den jemand anbietet. Es ist ja nicht so, dass da dann dicke Würmer drauf kriechen. Die Milben siehst Du nur unter dem Vergrößerungsglas.

Und bei jedem Käse, der gut reift, spielen ja auch Bakterien oder Schimmel eine Rolle... also eigentlich ist Käse an und für sich eine eklige Angelegenheit und trotzdem saulecker :ja:

Nein, ich selbst habe ihn noch nicht probiert, würde es aber tatsächlich mal versuchen. Ich bin da nicht so empfindlich.

Re: Käse mit Milben/Maden

BeitragVerfasst: 27.03.2017 14:42
von tantalus
Käse an und für sich wird erst gut, wenn er von der Pizza runterläuft. Bild
Und das überleben die Biester eh nicht...

Re: Käse mit Milben/Maden

BeitragVerfasst: 27.03.2017 22:41
von edan
sumaru hat geschrieben:War das ein Bericht über den Würchwitzer Milbenkäse?

Ne, das war ein Bericht über Weichkäse im allgemeinen.
Da wurde auch der Unterschied zwischen Milben- und Madenkäse
und der Unterschied zwischen Edelschimmel und anderen Schimmel erklärt.
sumaru hat geschrieben:Die Milben siehst Du nur unter dem Vergrößerungsglas.

Wenn man schlechte Augen hat.......die Maden siehst du aber auch bei Sehschwäche ohne Lupe.

Im Prinzip ist es meist Gewohnheit, also wie man es von klein auf erlebt hat.
Also, ich könnte auch keine frittierten Heuschrecken usw. essen,
oder in Schokolade getunkten Käfer.....
sumaru hat geschrieben:also eigentlich ist Käse an und für sich eine eklige Angelegenheit und trotzdem saulecker

Ja, stimmt, aber Maden und Milben will ich trotzdem nicht :no:

Re: Käse mit Milben/Maden

BeitragVerfasst: 07.04.2017 09:15
von Tulpen ideell
Ahja, Käse ist also eine eklige Angelegenheit...?
Da erübrigt sich jeder weitere Kommentar.
Manch einer hat wohl bereits Milben im Hirn...DAS ist eine ärgerliche Angelegenheit, solange das Schreibvermögen nicht betroffen ist.

Re: Käse mit Milben/Maden

BeitragVerfasst: 11.04.2017 14:10
von sumaru
Ui Tulpen teilt wieder aus. Ist Dir langweilig, weil Du Dir Teilsätze raussuchst, um sie zu kommentieren, obwohl sie keines Kommentars würdig sind? Du hättest vielleicht besser den ganzen Satz lesen und verstehen sollen.

Fast schon lustig. Der Kommentar mit den Milben im Hirn auch.

Re: Käse mit Milben/Maden

BeitragVerfasst: 12.04.2017 23:01
von edan
sumaru hat geschrieben:Fast schon lustig. Der Kommentar mit den Milben im Hirn auch.

Das ist doch nicht lustig :nee:
Du liest doch, was dabei herauskommen kann :zwinker: