Seite 1 von 1

Wasser aus der Dose mit Kidneybohnen mitverwenden?

BeitragVerfasst: 01.05.2015 13:34
von edan
Kann man das Wasser aus der Dose mit Kidneybohnen mitverwenden, z. B. für eine Soße,
oder ist das "eklig"? :unknown:

Re: Wasser aus der Dose mit Kidneybohnen mitverwenden?

BeitragVerfasst: 01.05.2015 13:51
von Apocrita
Ich vermute mann kann das problemlos verwenden. Ich mag es einfach nicht. Schon gar nicht bei Kidneybohnen. Ist mir zu schlunzig.

Re: Wasser aus der Dose mit Kidneybohnen mitverwenden?

BeitragVerfasst: 01.05.2015 14:25
von edan
Dieser Beitrag wurde mit 3 von 5 Famies bewertet
Danke, ich denke auch das es im Prinzip nichts ekliges ist.
Ich wollte damit einen Soßenrest verlängern.
Da schadet es ja nix, wenn es schlunzig ist.
Ich versuche es einfach mal. :ja:

Re: Wasser aus der Dose mit Kidneybohnen mitverwenden?

BeitragVerfasst: 01.05.2015 18:59
von tantalus
Ich kipp die Brühe (bei allem Gemüse) immer weg. Warum weiß ich nicht. Ist halt so. Marotte irgendwie. :unknown:
Irgendwas "schädliches" oder so ist da aber ganz bestimmt nicht drin...

Re: Wasser aus der Dose mit Kidneybohnen mitverwenden?

BeitragVerfasst: 29.06.2017 07:30
von Indianwife
tantalus hat geschrieben:Ich kipp die Brühe (bei allem Gemüse) immer weg. Warum weiß ich nicht. Ist halt so. Marotte irgendwie. :unknown:
Irgendwas "schädliches" oder so ist da aber ganz bestimmt nicht drin...


ich habe mal gehört, dass im dem Wasser die wertvollen Mineralstoffe drin sind. Das ist bei den Kidneybohnen, wenn man sie kocht ja auch so, dass ganz viele Mineralstoffe ins Kochwasser übergehen, welches man dann wegschüttet. Daher schütte ich das Wasser nie weg und lasse es verdunsten mit offenen Deckel, so dass die Mineralien nicht verloren gehen. Ich denke mir, dass es so ist. Hab es auch schon von jemand anderem gehört, sonst wäre ich wahrscheinlich gar nicht auf den Gedanken gekommen. Also, anstatt was schädliches ist das eher was Gutes drin, ausser die Giftstoffe, die von der Dose auf das Essen übergehen, daher nehme ich immer Kidneybohnen von Alnatura aus dem Glas. Das sind wenigstens keine Giftstoffe von der Verpackung drin.