Seite 2 von 4

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 14:51
von belafarin
... bist du eigentlich wirklich schön, edan? Oder ein Meineid...?
;))

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 15:28
von Mirabell
ich kann leider gerade nicht auf Tulpen Posting eingehen, ich gehe jetzt mit den ganzen Ökos aus Hamburg einen Kaffee latte trinken... ich werde mich natürlich vorher im Café erkundigen, ob die Milch nicht von so einer deprimierten JA!-Kuh stammt.

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 15:29
von belafarin
... was für ein Leben, mit Ökos auf "Tour"...!

:lol: :lol: :lol:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 15:30
von belafarin
... bei uns gäb es schon längst Bier !
:anstoss:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 15:42
von edan
belafarin hat geschrieben:... bist du eigentlich wirklich schön, edan? Oder ein Meineid...?
;))

Kannst dir selbst ein Urteil bilden.Weil du es bist. In etwa so: Bild

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 15:50
von belafarin
mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmh....!
:hase:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 15:52
von edan
Das heißt? :denk:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 15:56
von belafarin
... es ist bald Ostern.
;))

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 15:57
von tantalus
Bela hat dicke Eier... :osterei:
Bild

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 16:02
von belafarin
:oops:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 16:12
von tantalus
Ach was - Mailand oder Madrid - Hauptsache Demeter... :anstoss:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 16:16
von Querkopf
belafarin hat geschrieben:... ich sage hier lieber gar nix mehr.
Da kann ich mich nur noch tiefer reinreiten...

:oops: :oops: :oops:



Nein, das kannst du nicht. :lol:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 16:17
von belafarin
JA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

;))

...jetzt liege ich schon am Boden...
:mrgreen:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 16:20
von tantalus
Ja, so ist das: Einmal eine einzige Antwort ohne Putin - und schon kommt sowas bei raus... :rofl:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 16:25
von belafarin
Putin hätte euch alle hier eliminieren lassen...

... dass muss man "ihm lassen" ... da kennt er nix ...

... andere Länder überfallen, unliebsame Leute abschießen ... und unschuldig tun ...

... ;))

Und die russische Bevölkerung wäre über alle deutschen "JA-Produkte" so froh...

... aber egal, schon 80 Prozent trauen Russland nicht mehr...

... und da Putin-Zwergi weiter expandieren will, sind wir bald bei 100 Prozent.

Gut so, JA !
;)) ;)) ;))

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 16:30
von tantalus
Bild
Keine Sorge - die HABEN jede Menge JA-Zeugs...

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 16:35
von belafarin
... ja, schön.

Wie zu DDR-Zeiten...

... sie stehen an!

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 16:38
von tantalus
Zu DDR-Zeiten gab es noch keine Hüpfburgen... :no:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 16:42
von belafarin
... also das sind "Hüpfburgen"...???
:lol:

Also mal generell gesehen, russische Hüpf"burgen" sind so klein wie mein persönliches "Hüpfklo"...!

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Ich lach mich tot...

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 16:46
von tantalus
Du siehst die rot/gelb/blaue Hüpfburg echt nicht? :denk:

Jetzt versteh ich auch das mit dem Ketchup und den Erdnüssen... :brav:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 16:52
von belafarin
... das auf dem Bild ist echt eine Hüpfburg, tantalus...?
Das "rot-gelbe-Etwas", dahingekleckst am Rand...?

Süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß

;trost:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 17:06
von belafarin
Wie hoch kann man denn dort hüpfen, so 10 Zentimeter...? Respekt...!
:lol: ;)) :lol:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 17:13
von tantalus
Die Dinger sind für KINDER - nicht für ... Du weißt schon... :hüpf: :hüpf: :hüpf:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 06.03.2015 17:22
von belafarin
... na ja, ich als Kind konnte schon auch ohne Hüpfburg höher als 10 Zentimeter springen, gut, wir sind Spessarter...
... ich weiß ja nicht wie hoch die "Messlatte" weiter östlich ist...!

;)) 8-) ;))

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 07.03.2015 07:24
von belafarin
Wahrscheinlich haben sie bei der Konstruktionsplanung Putin als "Maßstäbchen" genommen...!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

;))

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 07.03.2015 10:04
von tantalus
Bild

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 07.03.2015 10:47
von belafarin
Bild

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 19.03.2015 09:27
von Anisi
Ich verstehe immer nicht, warum alle Leute annehmen, dass "normale" Kuhhaltung für die Milchproduktion gleichzusetzen ist mit Tierquälerei. Durch meine Verwandtschaft kenne ich sehr viele Milchbauern, die keinesfalls Ökobauern sind (im Gegenteil, sie bestehen darauf, eben nicht mit denen in einen Pott geworfen zu werden - lachhaft!). Jedenfalls, die Kühe, die ich kenne (und es sind wahrlich nicht wenige!) gehts prima. Sie haben riesen Boxenlaufställe, Schubberbürsten, an denen sie sich massieren lassen können, können jederzeit futtern und den Stall in Richtung Wiese verlassen, wenn sie mögen. Zur Melkzeit gehen sie gemütlich wieder in den Stall, ins Melkkarrussel, freuen sich des Lebens und bei gutem Wetter machen sie noch einen Abendspaziergang an der frischen Luft oder chillen auf ihren Matten. Übrigens lieben Kühe die Temperaturen bis 10 °C am meisten, wurde mir berichtet. Das derzeitige Wetter ist ideal für das Wohlgefühl der Kühe. Klar gibts auch andere Umstände, unter denen die ein oder andere Kuh leben muss, aber ich kenne keine ...

Ich hab schon den ein oder anderen Bauern weinen sehen, weil es einer seiner Kühe schlecht ging. Und das war bestimmt nicht, weil er nun Geldeinbußen befürchten muss, sondern weil ihm das Tier leid tut. Den wenigsten Bauern ist das Wohlergehen ihrer Kühe egal.

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 19.03.2015 09:29
von Anisi
Einzig, dass das Kalb von der Mutter gleich nach der Geburt getrennt wird, finde ich empörend ... aber ich arbeite daran, dass das den Bauern auch mal klar wird, dass das so nicht gehen kann ... :zwinker:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 19.03.2015 13:02
von Querkopf
Hallo Anisi, das Eine sind die Tiere bei dem Bauern, dem man kennt und das andere ist die Massentierhaltung in Großbetrieben, die dafür sorgt, das die Regale in den Supermärkten zu bersten überfüllt sind. Beides ist real.

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 20.03.2015 07:59
von Anisi
Ja, Querkopf, schon klar. Der Bauer, den man kennt. Ich kenne aber ganz viele Bauern auf einem Haufen. Und bei Tieren über 100 Stück kann man doch egtl. schon von ziemlich vielen Tieren in einem Stall sprechen, oder? Unter 100 läuft sowieso nix bei den Bauern, sonst könnten sie gleich zum Arbeitsamt gehen, lohnt nicht. Und mein Schwager z.B. hat noch mehr Kühe, eine neue Melkanlage und muss noch mehr Kühe dazu nehmen. Halte ich jetzt nicht für einen Kleinbetrieb. Und trotzdem geht's den Kühen dort und auch bei den zugehörigen Bauern in der Gemeinde (alles Milchbauern) nicht schlecht. Wie gesagt: keine Ökohöfe. Ökobauern werden von den "normalen" Bauern eher belächelt.

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 20.03.2015 08:49
von tantalus
Na jaaaa - 100 Kühe in einem Stall/Hof sind schon eher wenig. Üblich sind so um die 200-500, es gibt aber durchaus auch Betriebe mit etlichen 1000 Tieren. Die sehen dann natürlich keine Weide mehr... :(

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 20.03.2015 12:09
von Querkopf
Anisi hat geschrieben:Ja, Querkopf, schon klar. Der Bauer, den man kennt. Ich kenne aber ganz viele Bauern auf einem Haufen. Und bei Tieren über 100 Stück kann man doch egtl. schon von ziemlich vielen Tieren in einem Stall sprechen, oder?


Ich merke schon. Wir kommen nicht auf einen Nenner. Du kennst ganz viele (Klein)Bauern. Es ist ja auch gut , das es das gibt. Das Stück Fleisch für 80 Cent oder 200 Gramm Jagdwurst für 69cent kommen wohl eher nicht von den von dir beschriebenen Bauern. Nur darauf wollte ich hinaus.
Warum Öko-Bauern von normalen Bauern belächelt werden , verstehe ich nicht. Ich gehe mal davon aus, das ein Ökobauer nicht aus Jux Ökobauer geworden ist, sondern sich was dabei denkt.

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 22.03.2015 21:51
von Anisi
Milchbauern liefern kein Fleisch für Aufschnitt, Querkopf.

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 22.03.2015 22:23
von Querkopf
An dieser Stelle hab ich Bildungsdefizite und muss passen. :sack:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 23.03.2015 07:31
von Querkopf
Moin Anisi. Etwa 40 Prozent des gehandelten Rindfleisches in Deutschland stammen von ausgedienten Milchkühen. Und da schliesst sich der Kreis mit dem "günstigen" Fleisch zumindest ein bißchen wieder.
Aber das war letztendlich ja nicht das Eingangsthema. Entschuldigung.

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 23.03.2015 08:00
von Anisi
Ah - guck an. Ich werde mich am Wochenende jetzt mal eingehend erkundigen nach:

- Wie groß ist ein großer Milchbetrieb?
- Warum lächeln "herkömmliche" Bauern über Öko-Bauern?
- Gibt es extra Zuchtbetriebe für Fleisch- und Aufschnittkühe? Ich mein, Schweine werden ja auch extra dafür gemästet und Geflügel auch.
- Und dann frag ich auch noch, warum es nur Kalbschnitzel gibt, aber kein Kuhschnitzel - das fiel mir letztens so auf.

Am Montag oder Dienstag (da bin ich wohl eher wieder in der Lage) werde ich über meine hoffentlich neuesten Erkenntnisse berichten. Wir wollen ja alle mehr wissen, oder?

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 23.03.2015 08:21
von Querkopf
Das wäre toll Anisi. Ich bin sehr wissbegierig und Dingen aufgeschlossen ,über die ich mir bis jetzt noch nicht allzuviele Gedanken gemacht habe. :ja:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 23.03.2015 22:03
von tantalus
- Wie groß ist ein großer Milchbetrieb? - Bartholomäus Straathof mit 3.000 Kühen in Kaarßen bei Hagenow (McVoPo) soll der derzeit größte in Deutschland sein, früher im Osten gab es auch 10.000 und größer, die Al-Marai-Company mit 65.000 Kühen in Saudi-Arabien ist weltweiter Spitzenreiter. Ein Holländer plant wohl in Brasilien mit bis zu 1.000.000 Tieren...
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

- Warum lächeln "herkömmliche" Bauern über Öko-Bauern? - Weil die doof sind...

- Gibt es extra Zuchtbetriebe für Fleisch- und Aufschnittkühe? - Ja, gibt es. Also für Fleisch. Aufschnitt wird weit überwiegend aus Schweinen gemacht...

- Ich mein, Schweine werden ja auch extra dafür gemästet und Geflügel auch. - Die geben ja auch keine Milch...

- Und dann frag ich auch noch, warum es nur Kalbschnitzel gibt, aber kein Kuhschnitzel - das fiel mir letztens so auf. - Weil Kalb und Schwein wesentlich zarter und ergo besser zu braten ist als Kuh. Rindfleisch braucht schon mal 2 Stunden, bis es gar ist - da bleibt von der Panade nicht mehr allzu viel übrig...
:hut:

Re: Welche "JA-Produkte" kauft ihr denn so regelmäßig ein...?

BeitragVerfasst: 24.03.2015 01:14
von modul
:famey: