Schlafsackempfehlung

Antwort erstellen

Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
BBCode Box :: Hilfeseite BBCode Box   Entferne ausgewählten Text Kopiere ausgewählten Text Füge kopierten Text ein Entferne BBCode des ausgewählten Textes Aufzählungszeichen Sortierte Liste Listen Zeichen FAMEY SHAMEY Trennlinie Text in bold Text in italics Text underlined Text strikethrough Sets the text as superscripts Sets the text as subscripts Text mit Farbverlauf Text justified Text left aligned Text aligned to the center Text rechts ausgerichtet Text preformatted Creates a normal indent Text von links nach rechts zu lesen Text von rechts nach links zu lesen Lauftext nach links Code Zitat Spoilertext Tabelle einfügen Hyperlink Bild einfügen Vorschaubild einfügen Suchwort eingeben Web Video einfügen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Wenn du eine Datei oder mehrere Dateien anhängen möchtest, gib die Details unten ein.

Ansicht erweiternDie letzten Beiträge des Themas: Schlafsackempfehlung

Re: Schlafsackempfehlung

Beitrag von sumaru » 12.10.2017 09:07

Hahaha, Edan, der Kommentar war gut :zwinker:

Und Tanta: Soweit war ich im Internet auch gekommen. Ich tendiere eher zu Daune, mir wäre das Gewicht wichtig.
Nur fällt das "Anpassen" und die Kinder mit in den Laden nehmen weg...
Erstens zu weit weg und zweitens solls ne Überraschung sein :ja: Sie haben wohl gerade die Pfadfinderei für sich entdeckt.

Umso mehr ich lese, desto mehr bin ich überfordert. Da kann man ja schon ordentlich Geld versenken... Und es sollen 3 Schlafsäcke werden. Ich guggl mal noch ein bisschen.

Re: Schlafsackempfehlung

Beitrag von edan » 11.10.2017 20:45

sumaru hat geschrieben:Kennt sich Jemand mit Schlafsäcken aus und hat vielleicht eine Empfehlung?

Ich kann dir leider noch weniger helfen/empfehlen als tantalus :unknown:
Ich kenne nur einen Schlafsack, und der liegt bei mir zu Hause rum.
Leicht ist er nicht, Form...na ja, die Farbe ist unauffällig, aber gut ist er schon ;))
Allerdings schnarcht er auch manchmal und verkaufen würde ich ihn auch nicht :nee:
:drück: Ich drück die Daumen,dass ihr was Gutes findet.

Re: Schlafsackempfehlung

Beitrag von tantalus » 10.10.2017 20:07

:hae:
Ich weiß grad gar nicht, ob ich überhaupt schon mal einen Schlafsack life gesehen habe. :unknown:
Auskennen jedenfalls nicht und Empfehlung schon gar nicht. :sorry:

Was ich grad mit Gugl gelernt habe: Bis 0° und leicht und ruhig was Gutes sollte es wohl besser ein Daunensack sein. Die Kunstfaserdinger sind wohl eher was für das verregnete Sommercamping (trocknen besser, meist preiswerter, schwerer). Und ein herausnehmbarer Innensack ist wichtig, damit man nicht immer das ganze Ding waschen muß. Und eine gute Isomatte ist fast noch wichtiger als der Sack.

Ja, ich weiß - das hülft Dir jetzt nicht wirklich weiter. Ich glaub, ich würde die Nichten und Neffen einfach in ein Schlafsackfachgeschäft schleppen und "anprobieren" lassen. Irgendwas tief in mir drin sagt mir, daß es ziemlich wichtig sein könnte, daß man sich in so einem Teil zuallererst mal wohlfühlt. Ein paar Gramm schwerer oder leichter sind sicher nicht soooo kriegsentscheidend und mit einem Pullover läßt sich ggf. auch so einiges ausgleichen. Aber wenn's von vornherein nicht "paßt" isses rausgeschmissenes Geld. Und da können die Nichten und Neffen schon ganz unterschiedliche Ansprüche haben. Und Du wieder andere und ich noch ganz andere...

Schlafsackempfehlung

Beitrag von sumaru » 10.10.2017 08:45

Hallo Ihr da draußen,

Kennt sich Jemand mit Schlafsäcken aus und hat vielleicht eine Empfehlung?

Die Nichten und Neffen müssen ausgestattet werden. Wohlfühltemp. soll bis 0° gehen, Form und Farbe egal. Und es darf ruhig was Gutes sein. Und leicht sollen sie sein.

Nach oben

cron