Firefox

Antwort erstellen

Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
BBCode Box :: Hilfeseite BBCode Box   Entferne ausgewählten Text Kopiere ausgewählten Text Füge kopierten Text ein Entferne BBCode des ausgewählten Textes Aufzählungszeichen Sortierte Liste Listen Zeichen FAMEY SHAMEY Trennlinie Text in bold Text in italics Text underlined Text strikethrough Sets the text as superscripts Sets the text as subscripts Text mit Farbverlauf Text justified Text left aligned Text aligned to the center Text rechts ausgerichtet Text preformatted Creates a normal indent Text von links nach rechts zu lesen Text von rechts nach links zu lesen Lauftext nach links Code Zitat Spoilertext Tabelle einfügen Hyperlink Bild einfügen Vorschaubild einfügen Suchwort eingeben Web Video einfügen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Wenn du eine Datei oder mehrere Dateien anhängen möchtest, gib die Details unten ein.

Ansicht erweiternDie letzten Beiträge des Themas: Firefox

Re: Firefox

Beitrag von Snugbug » 03.10.2018 18:01

Na siehste, man muss die Leute nur mal richtig motivieren, schon geht's wieder ganz wunderprächtig! ;)) :sack:

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 03.10.2018 12:09

:lala:
Ja, genau. Grad fällt mir wieder ein, wie toll, toll, toll der neue Firefox ist! DANKE für den Tip! Dieser Beitrag wurde mit 5 von 5 Famies bewertet

Der Seeaffe, der mir vorschreibt, welche Seiten ich sehen darf und welche nicht. Der ständig irgendwelche Zertifikate sucht und niemals findet und dann eben alles dicht macht. Sogar seine eigene (!!!) Heimatseite. Und der sich partout nicht überreden läßt, den Blödsinn abzuschalten. Und der praktisch überhaupt keine Erweiterungen akzeptiert. Jedenfalls keine sinnvollen. Und der in meinem Adblocker erst gar nicht vorkommt.

Ich glaub, dieser Seamonkey wird ausschließlich von seinen Entwicklern benutzt. Also von ein paar davon. Von den meisten auch nicht. Und sonst sowieso von niemandem. Und das ist gut so... :gut:

Re: Firefox

Beitrag von Snugbug » 03.10.2018 11:00

Wenn Du E-Mails im Browser haben und nicht die Website besuchen willst,
hast Du schon mal den Umstieg auf den Seamonkey in Erwägung gezogen?
Der ist sozusagen Firefox und Thunderbird in einem.

Aber stimmt schon, insgesamt gesehen ist der Quantum ein wahrer Quantensprung... ins Klo! :klo:

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 03.10.2018 09:38

TabMixPlus fehlt natürlich. Die Einstellungen, die man da mit 3, 4, 5 Klicks machen konnte, brauchen jetzt 1 Stunde Suche in about:config. Hab aber inzwischen soweit alles gefunden. Läuft bei mir... 8-)

Ein paar andere konnte ich - nach laaaanger Suche - mehr oder weniger gut ersetzen. Muß man sich halt umgewöhnen. Nun ja... :unknown:

Was wirklich fehlt: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Mails kriegen und schreiben ohne extra fettes Programm. Und vor allem eine automatische Benachrichtigung, wenn neue Mails reinkommen. Man muß nicht alle paar Minuten alle Konten von Hand abgrasen.
Es gibt zwar hunderte ähnliche AddOns - aber alle nur jeweils einzeln für Gugel, Fakebook, gmx, web.de oder so. Völlig unbrauchbarer Reklamescheißdreck. :evil:
Eins für alle incl. den eigenen Server ist nirgends mehr zu finden. :cry:

Re: Firefox

Beitrag von Snugbug » 02.10.2018 11:52

Ich hatte im Sommer wochenlang das Problem, dass ich bei jeder Google-Anfrage auf eine ominöse Seite umgeleitet wurde, nämlich search323892.xyz.
Nach einer Sekunde wurde ich nochmal weitergeleitet, sodass ich plötzlich auf Bing landete.
Es stellte sich heraus, dass es ein Add-on war, das youtube ein dunkles Theme gab,
was ich aber wegen der Verwendung anderer Add-ons eh nicht mehr brauchte.
Ein Add-on mit einer Zwangsumleitung, und keiner bei Mozilla merkt es (monatelang!). :piep:
Das hätte es früher auch nicht gegeben. :mad:

Erst auf meine Initiative hin wurde das betreffende Add-on dann gesperrt.

Für welche Add-ons brauchst Du denn Ersatz?
Vielleicht kann ich helfen?

Lesezeichen oder Links im neuen Tab öffnen geht mit Radklick.
In den FF-Einstellungen habe ich die Option "Tabs im Vordergrund öffnen" aktiviert.
Wenn ich mehrere Links von einer Seite in neuen Tabs öffnen will, drücke ich STRG+SHIFT, zusammen mit dem Radklick.
So öffnen die sich im Hintergrund und ich brauche nicht ständig wechseln und kann die stattdessen erst aufrufen, wenn ich alle geöffnet habe.

Teilweise kann man auch die Chronik einsetzen, um eine schon geschlossene Seite wieder zu finden.

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 01.10.2018 20:56

Im Prinzip schon: Das läuft so ähnlich wie auf einer Webseite, die man ja auch mit .css etc. gestaltet. Nur daß die Dateien halt nicht auf dem Server liegen und die Seite beeinflussen (wobei das auch möglich ist, z.B. mit einer userContent.css), sondern im Profil direkt auf den FF wirken. Ist jetzt nicht soooo schwierig, hab ich mich allerdings nur mal am Rande vor vielen Jahren mit beschäftigt... :abwink:

Ich hab jetzt den ganzen Samstag damit gekämpft, erst mal ein paar Grundeinstellungen wieder in Gang zu bringen. Beispielsweise mag ich es überhaupt nicht, wenn jedes Lesezeichen, jeder Link, alles immer im selben Tab aufgeht und ich nachher stundenlang zurückklicken muß, um wieder auf die ursprüngliche Seite zu kommen. :evil:
Scheint jetzt aber Standard zu sein. Ich frag mich, wozu es dann diese Tabs gibt...

Und etliche Erweiterungen fehlen halt. Schmerzhaft. Und halbwegs brauchbaren Ersatz muß man - so es ihn überhaupt gibt - erst mal finden. Einfach nur neue suchen ist ja auch nicht - jetzt muß man ja "Add-ons entdecken"... :piep:
10, 15 Jahre Suche und Feintuning einfach so weg... :cry:

Re: Firefox

Beitrag von Snugbug » 01.10.2018 19:32

Hast Du z.B. diese Änderungen mit dem chrome-Ordner verstanden (da, wo man ein paar js- und css-Dateien einfügen kann, um nicht mehr verfügbare Funktionen zurückzuholen)?

Die liefen bisher immer im Quantum, aber seit dem FF61.0.2 kann ich keine Seite mehr per Drag'n'Drop in die Sidebar reinschieben und muss den umständlichen Weg über die Lesezeichenverwaltung gehen. Komischerweise geht Drag'n'Drop in die Lesezeichen-Toolbar sehr wohl noch.

Und wenn man t-online als Startseite hat, muss man erst neu laden, damit uBlock wirkt, weil dieser dämliche Browser so dermaßen auf Speed getrimmt ist, dass noch nicht mal mehr alle Add-ons rechtzeitig geladen werden bzw. verfügbar sind.
Empfohlene Lösung laut dem "ehrenwerten" Forum:
Google als Startseite einstellen.
:kokl: :piep: :kokl: :piep: :kokl: :piep:

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 30.09.2018 20:01

Na ja - Webseiten anzeigen kann er ja. Immerhin.
Nur der Rest ist halt für'n Bild
Also quasi alles, was am FF mal gut und wichtig war.
Und dieses komische Forum paßt eben dazu, wie selbiger auf den Eimer...

Re: Firefox

Beitrag von Snugbug » 30.09.2018 14:44

Du scheinst ja den Quantum genauso abgöttisch zu lieben wie ich, was?! :oops: :zwinker:

Dieser Murks wird auch noch schöngeredet.
Und wenn man im Camp-Firefox-Forum dagegen protestiert, wird man hingestellt,
als sei einem ins Hirn geschi**en, sta*i-mäßig gesperrt oder fliegt gleich ganz raus.
:grr:

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 29.09.2018 16:58

:hae: :grr: :grr: :grr: :evil: :mad: :cry: ;peng: :weiss:

Ich werde nie wieder fröhlich sein können...

Re: Firefox

Beitrag von edan » 19.09.2018 23:53

tantalus hat geschrieben:Dreimal darfste raten...


:denk:

Bild

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 19.09.2018 20:17

:abwink:
Dreimal darfste raten...

Re: Firefox

Beitrag von edan » 17.09.2018 11:45

tantalus hat geschrieben:Ja.

Trotzdem... :evil: :mad: :piep: :( :mrgreen:


Und? Ist schon etwas passiert?

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 09.09.2018 08:21

Ja.

Trotzdem... :evil: :mad: :piep: :( :mrgreen:

Re: Firefox

Beitrag von edan » 08.09.2018 11:15

Ich habe ja im Dezember gleich die Version 57 geladen.
Inzwischen alle Add-ons durch Webextensionen ersetzt.
Kleine Umgewöhnung, aber wirklich nicht schlimm ;trost:
Zur Not gibt es ja auch:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

und

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

.........und mich ;))
Du hast schon anderes gewuppt :ja:

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 08.09.2018 08:42

So.
Das war's dann jetzt wohl endgültig. :(
Seit gestern drängelt der Drecksack mir ein Update auf 60.2 auf.
Jetzt werde ich mich wohl doch so langsam mal damit beschäftigen müssen... :mad:

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 20.03.2018 09:07

Ja.
Aber halt immer noch der Einäugige unter den Blinden... :reib:

Re: Firefox

Beitrag von woodstock » 19.03.2018 22:16

Firefox ist ein sich ständig selbst besudelnder Bettnässer geworden.

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 16.03.2018 18:39

tantalus hat geschrieben:So.
Ich laß ja immer die ESR-Versionen bei mir laufen, da war FF 52 die letzte.
Und grad eben kam ein Sicherheits-Update auf 52.5.
Vorläufig - bis 06. März 2018 - geht es also erstmal weiter... 8-)


So.
Inzwischen sind wir bei 52.7 und es geht immer weiter.
Und die nächste ESR soll nun die 60 sein und die soll jetzt am 8. Mai kommen.
Schon wieder zwei Monate gerettetet... 8-)

Re: Firefox

Beitrag von Teddylein » 06.02.2018 21:26

Hallo Edan,

danke, ich habs mal installiert, mal testen. Es sind ja noch nicht viele Features dabei.

Ich habe mich auch gut arrangiert mit dem neuen FF.

Für eine Funktion, die mir sehr wichtig war, habe ich ein eigenes Add-on gefunden (neue Tabs neben dem aktiven öffnen statt ganz rechts):
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Re: Firefox

Beitrag von edan » 06.02.2018 01:04

@Teddylein
Schon gesehen? Ist das was für dich?
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich habe mich ziemlich gut zurechtgefunden und eingerichtet mit dem Firefox Quantum. :ja:

Re: Firefox

Beitrag von Teddylein » 23.12.2017 00:04

Hast du schon etwas gefunden?


Nein, nicht wirklich.
Ich habe gelesen, dass die an einer neuen Version von TMP arbeiten.

Danke für die Liste, zwei Funktionen habe ich dadurch gefunden:
Neue Tabs neben dem aktiven öffnen (statt immer ganz rechts) und Liste der zuletzt geschlossenen Tabs anzeigen.

Ansonsten gewöhnt man sich langsam an die eingeschränkte Funktionalität...

Re: Firefox

Beitrag von edan » 21.12.2017 14:04

Teddylein hat geschrieben:Mir fehlt vor allem TabMix Plus.

Hast du schon etwas gefunden?
Du könntest hier mal lesen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Re: Firefox

Beitrag von Teddylein » 10.12.2017 22:28

gtranslate war gut.

Als Übersetzer habe ich jetzt Mate Translate:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Mir fehlt vor allem TabMix Plus.

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 10.12.2017 12:52

:hut:
Hab den neulich entdeckt, als ich mich wegen einer Reklamation bei Ebay mit Chinesen "unterhalten" mußte: Die haben ihr Chinesisch nach Englisch übersetzt, ich den Kauderwelsch dann nach Deutsch - und umgekehrt. Kann man sich denken, was da übrig bleibt... :sack:
Wenigstens die eine (meine) Hälfte konnte man dann dank DeepL noch mit viel Phantasie gebrauchen. Da kamen teils völlig andere Bedeutungen bei raus als bei Gugl. Seitdem nur noch so... :gut:

Re: Firefox

Beitrag von edan » 10.12.2017 12:38

Deepl gefällt mir :gut:

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 10.12.2017 10:33

Die Übersetzer sind anscheinend alle weg. Meiner auch. :(
Für umständlich "mit Hand" übersetzen ist übrigens DeepL erheblich besser als Gugl. :gut:
Als Erweiterung gibts den aber auch nicht... :sorry:

Re: Firefox

Beitrag von edan » 10.12.2017 00:58

Eine Alternative zu der Erweiterung gtranslate fehlt mir noch, :unknown:
so dass ich mit Rechtsklick im Kontextmenü "Seite übersetzen" anklicken kann.
Habe aber auch das hier:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Ist aber etwas umständlich :(
Für meine 6 anderen Erweiterungen gibt es schon Webextensionen.
Der PC hat jetzt auch FF 57.0.2 drauf. :ja:

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 08.12.2017 15:00

Das geht schon alles und wird übernommen und und man gewöhnt sich da auch dran. Da hab ich gar keine Sorgen. :abwink:
Außer bei den Erweiterungen eben. :(

Wobei man ja bei der Gelegenheit vielleicht auch mal über einen großen "Frühjahrsputz" nachdenken könnte, wenn das sowieso alles neu wird - da bleiben jetzt sicher jede Menge alte Einstellungen und Müll übrig, die man in einem neuen Profil nicht mehr gebrauchen kann.
Werd ich jedenfalls machen, wenn's mal soweit ist. Irgendwann... :unknown:

Re: Firefox

Beitrag von edan » 08.12.2017 11:16

So, mein Laptop zeigt jetzt den 57 Firefox.
Ist ganz gut gegangen.
3 Add-ons, die nicht mehr bedient werden (keine Webextensionen sind),
habe ich entfernt.
Diese Funktionen kann ich aber mit dem Browser gut selbst erstellen.

NoScript ist noch etwas widerborstig, und NoSquint Plus spinnt auch ab und an. :(
Hoffe auf die nächsten Updates :denk:
Etwas gewöhnungsbedürftig auch die Ansicht/Einteilung.
Aber die kann man ja ändern/um schieben.
Einstellungen vom "Alten" sonst alles gut übernommen.
Ich habe mir mehr Stress gedacht.
So, mal sehen,heute oder morgen ist der PC dran. :ja:

Re: Firefox

Beitrag von Snugbug » 21.11.2017 00:39

Na dann ist ja alles ganz wunderprächtig! :gut:
Naja, zumindest, bis der 52er auch noch abgesägt wird, was hoffentlich noch sehr lange dauern wird. :nein:

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 20.11.2017 19:58

:ja: Hab ich. Fast schon immer.
Und außerdem ein komplettes Backup noch länger. Da liegen die auch nochmal alle drin... 8-)

Re: Firefox

Beitrag von Snugbug » 20.11.2017 18:22

Aber Vorsicht! Hast Du dran gedacht, beim 52er die Auto-Updates der Addons abzuschalten?
Sonst drückt der Dir ständig inkompatible Addon-Versionen aufs Auge.

Mir ist da die letzten paar Tage auch schon ein ein paar mal der Kragen geplatzt,
weil ich in manchen Addon-Einstellungen nichts mehr anklicken konnte,
bis ich gemerkt hatte, dass sich da klammheimlich die Addon-Version geändert
und ich die ältere Version wieder drauf hatte.

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 20.11.2017 13:55

Nö - sollte funktionieren.
Ich bleib erstmal beim 52er bis März.
Und dann mal sehen - zumindest einige Erweiterungen sollten bis dahin ja dann endlich umgestellt sein. Oder man findet Ersatz. Und wenn nicht - keine Ahnung. Aber 3 1/2 Monate haben wir ja noch Zeit... :abwink:

Re: Firefox

Beitrag von Snugbug » 19.11.2017 23:02

Ich habe inzwischen beide drin, den FF57, wenn ich mich mal wieder richtig gruseln will
(und zum Probieren und Nachsehen, ob der besser wird), und die ESR-Version als "Arbeits-Browser".
Da ich beide mit jeweils eigenem Profil starte, sollte sich da auch nichts in die Quere kommen.

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 14.11.2017 21:44

So.
Ich laß ja immer die ESR-Versionen bei mir laufen, da war FF 52 die letzte.
Und grad eben kam ein Sicherheits-Update auf 52.5.
Vorläufig - bis 06. März 2018 - geht es also erstmal weiter... 8-)

Re: Firefox

Beitrag von Snugbug » 14.11.2017 10:27

Ich als Linux-User habe wohl doch noch ein wenig Schonfrist. Bei mir kommt das Grauen mit den Systemupdates und noch ist das nicht da. :pop:

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 13.11.2017 22:31

;trost: ;trost: ;trost:

Re: Firefox

Beitrag von Snugbug » 13.11.2017 14:56

Morgen beginnt das GRRRAAAAAAAUUUUUUUUUUUEEEEEEEEENNNNNNNN!!!!!!!!!!!!!!1 :bin:

Re: Firefox

Beitrag von tantalus » 12.11.2017 23:01

Ja, manchmal. :gut:
War aber auch immer schon viel viel Mist dabei.
Ich glaub, der scannt den lieben langen Tag irgendwelche Webseiten und schreibt solche Tipps einfach ungeprüft ab. Und das geht dann halt öfters mal in die Hose... :sorry:

Nach oben

cron