Blutmond

Antwort erstellen

Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
BBCode Box :: Hilfeseite BBCode Box   Entferne ausgewählten Text Kopiere ausgewählten Text Füge kopierten Text ein Entferne BBCode des ausgewählten Textes Aufzählungszeichen Sortierte Liste Listen Zeichen FAMEY SHAMEY Trennlinie Text in bold Text in italics Text underlined Text strikethrough Sets the text as superscripts Sets the text as subscripts Text mit Farbverlauf Text justified Text left aligned Text aligned to the center Text rechts ausgerichtet Text preformatted Creates a normal indent Text von links nach rechts zu lesen Text von rechts nach links zu lesen Lauftext nach links Code Zitat Spoilertext Tabelle einfügen Hyperlink Bild einfügen Vorschaubild einfügen Suchwort eingeben Web Video einfügen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Wenn du eine Datei oder mehrere Dateien anhängen möchtest, gib die Details unten ein.

Ansicht erweiternDie letzten Beiträge des Themas: Blutmond

Re: Blutmond

Beitrag von tantalus » 01.06.2019 18:00

So, die netteste Nachbarin geht dann auch nicht mehr den Blutmond suchen. :cry:
Die beste Krankheit taugt nix. Und manche sind sogar so richtig scheiße.
Ein Leben lang eingezahlt in die Rentenkasse und glatte 7 Monate rausgekriegt. Und wieder ist ein Wohnungsproblem gelöst. So wünscht man sich den vorbildlichen Bürger.
Mach et jut... :cry:

Re: Blutmond

Beitrag von tantalus » 28.07.2018 21:09

youtu.be Video From : youtu.be


Gewitterwolken waren am Nachmittag... Bild

Re: Blutmond

Beitrag von edan » 28.07.2018 13:17

tantalus hat geschrieben:kuckste halt das nächste Mal.

Ja, da versuche ich es wieder, und dann tauschen wir uns wieder aus. :gut:
Vielleicht kann ich dann ja von "ganz oben" den kleinen Drecksack gut sehen ;))

In den Nachrichten heißt es auch: Westen, Norden und Süden hatten gute Sicht.
Brandenburg hatte Gewitterwolken über sich.
Jeder wie er`s verdient? Nee, also wirklich :no:

Re: Blutmond

Beitrag von tantalus » 28.07.2018 08:16

;trost:

Ich hab ihn gesehen. Na ja - so halb. Eigenlich nicht wirklich. War auch gar nicht so einfach... :roll:
Erst immer zwischen Fenster und Balkon hin und her gependelt - irgendwo MUSS er doch mal auftauchen. Die Nachbarin (macht offenbar grad die xte Chemo, ich hab sie kaum erkannt ohne ihre Kopftücher) ist sogar extra noch draußen rumgetappert, das hat sie schon ewig nicht mehr gemacht, und kam ganz enttäuscht zurück. Nix zu sehen. :(

Kurz nach 11 kam er dann doch noch raus - der hatte sich hinter dem Nachbarhaus versteckt, der kleine Drecksack. Da war er aber schon wieder halb gelb. Kaum noch 5 Minuten, dann war das Spektakel auch schon wieder vorbei. Mars und ISS hab ich auch nicht gesehen... :sorry:

War aber so zu erwarten, das Bild in Deinem Link zeigt es auch ganz gut - nur die Häuser sind viel zu klein: Der Mond stand ziemlich niedrig über dem Horizont - man hätte von irgendwo hoch oben kucken müssen. Parterrewohnungen in der Stadt waren da eher ungeeignet. :nee:

Na was soll's - kuckste halt das nächste Mal. Hauptsache ist dann Wetter. Die 105.000 Jahre sitzen wir doch auf einer Backe ab... :abwink: ;))

Re: Blutmond

Beitrag von edan » 28.07.2018 00:18

:denk: Also, ich habe nix gesehen. :(
Mein Himmel war auch ziemlich bezogen.

Danach habe ich mich orientiert:

> *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Wer hat was gesehen?

Na ja, die Chance bleibt mir ja.Etwas Geduld ist wohl gefragt :pop:
edan hat geschrieben:.....und wenn ich es heute verpasse, habe ich ja nochmal eine Chance, in 105.000 Jahren,

Re: Blutmond

Beitrag von edan » 27.07.2018 12:55

tantalus hat geschrieben: in 105.000 Jahren. Ob dann die ISS wieder dabei ist, ist unter Experten noch umstritten.

.....und wenn ich es heute verpasse, habe ich ja nochmal eine Chance, in 105.000 Jahren,
ist meine Expertenmeinung - ob mit oder ohne ISS :ja: :zwinker:
Übrigens, danke für diese Info. :famey:

Blutmond

Beitrag von tantalus » 27.07.2018 06:37

Heute, 22:22 Uhr gibt es eine totale Mondfinsternis. Das allein ist schon sehr selten. Außerdem ist der Mars und die ISS da ganz in der Nähe. Und klares Wetter - man kann das alles voraussichtlich richtig gut sehen. :look:
So ähnlich gibt es das wohl erst wieder in 105.000 Jahren. Ob dann die ISS wieder dabei ist, ist unter Experten noch umstritten.
Und: Heute ist FREITAG!!!
Tut heut Abend, was Ihr tun müßt... :unknown:
Und viel trinken nicht vergessen!!! :anstoss:

Nach oben

cron