PC-Angebot gut oder nicht?

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1396

PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#1von Snugbug » 15.07.2016 21:04

Was haltet Ihr davon (Preis 1319 €)? Zugreifen oder eher nicht?

Gehäuse: Cooler Master Silencio 452 schwarz, schallgedämmt (SIL-452-KKN1)
Netzteil: Thermaltake Berlin 630W 80Plus
Mainboard: MSI B85-G41 PC Mate Intel B85 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
CPU: Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz, tray
CPU-Kühler: be quiet! Shadow Rock LP, CPU-Kühler
RAM: G.Skill Ripjaws-X Memory Arbeitspeicher 16GB (1600MHz, 240-polig, 2x 8GB, CL10) DIMM DDR3-RAM Kit
Platte: Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO interne SSD 500GB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III)
Graka: Palit GeForce GTX 960 Jetstream, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort
OS: Windows 10 Home 64Bit, DSP/SB (deutsch) (PC)

OS-Update leider nicht möglich, weil kein Win7 vorhanden ist.

Der nicht ganz aktuelle Prozessor ist übrigens bewusst gewählt, weil auch noch Linux drauf soll (Dualboot).
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#2von tantalus » 16.07.2016 08:42

:hae: Kommt drauf an: Was hast Du damit vor?

Für meine Zwecke wäre der völlig überdimensioniert und viel zu teuer - mir reicht ein 400 €-Laptop mehr als aus.
Ein Hardcore-Gamer kann dagegen nie genug kriegen, legt ggf. auch das 6- oder 8fache auf den Tisch...
Irgendwo dazwischen als Kompromiß liest sich das aber gar nicht so schlecht. Aber frag mich jetzt bloß nicht, ob der Preis dafür stimmt. Da sieht inzwischen wohl kaum noch jemand wirklich durch. Ich auch nicht... :unknown:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3447
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 1.718,08 KF Mark
Bank: 10.883.983,53 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 247x in 235 Posts
Geschlecht: männlich

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#3von Snugbug » 16.07.2016 10:00

Früher war alles einfacher, als man noch nach der CPU-Geschwindigkeit gehen konnte.

Der PC soll Allround, mit Schwerpunkt auf Multimedia sein.
Er soll sehr leise sein und sehr schnell.
Also Videoschnitt, komprimieren, usw....

Ich denke, ich lass mir vielleicht doch noch Zeit, da ich das OS eh nicht upgraden kann (kein Win7 vorhanden),
spielt der 29. Juli für mich wohl keine Rolle.
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#4von tantalus » 16.07.2016 11:25

Für Multimedia wär das so schon richtig.
Aber was willst Du da upgraden? Ist da nicht Win 10 schon dabei oder versteh ich jetzt was falsch? :denk:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3447
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 1.718,08 KF Mark
Bank: 10.883.983,53 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 247x in 235 Posts
Geschlecht: männlich

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#5von Snugbug » 16.07.2016 14:27

Das war ein Denkfehler von mir.
Ich dachte, ich kriege Win10 gratis, wenn ich vorm 29. Juli zugreife, hatte dabei aber vergessen, dass das ja nur geht, wenn zuvor ein Win7/8x installiert ist.
Da das aber ein neuer Rechner sein wird, müsste ich Win7/8x ja eh zahlen und dann updaten, was natürlich total sinnfrei ist, wenn ich Win10 gleich drauf bekomme und somit ist der 29. Juli für mich völlig irrelevant.
Hätte ich auch gleich drauf kommen können... :sack: ;))
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#6von tantalus » 16.07.2016 14:32

:hihi:
Hab mich schon gewundert...
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3447
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 1.718,08 KF Mark
Bank: 10.883.983,53 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 247x in 235 Posts
Geschlecht: männlich

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#7von Snugbug » 16.07.2016 15:16

Ich habe inzwischen ein paar Änderungen eingeplant.

Mainboard und Prozessor (mit geändertem Kühlkörper) sind nun die aus LMUCS' Screenshot,
sodass ich nun doch die 6. Generation gewählt habe.
RAM sind 2 x 16GB DDR4 (aufrüstbar auf 4 x 16GB)
Platten werden sein: SSD 500GB (zum Arbeiten, mit Partitionierung in GB: 100-LM/200-home/200-Win10) und eine 4TB HDD (als Datengrab).

OS'es werden sein: Win10 64-Bit und LM 18 Cin. 64-Bit.

Aktuell sicher schwer überdimensioniert, aber der soll ja auch ein paar Jahre laufen (10 oder so). ;)
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#8von tantalus » 16.07.2016 15:34

Hallo Centauri39, Du hast den Screenshot vergessen... :nase: :hihi:

Klingt aber vernünftig, was die linuxmintusers dort schreiben...
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3447
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 1.718,08 KF Mark
Bank: 10.883.983,53 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 247x in 235 Posts
Geschlecht: männlich

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#9von Snugbug » 16.07.2016 15:49

Ooops!!! Du hast mich erwischt! :lol:
Irgendwie ist heute wohl nicht mein Tag! :oops:

Der Screenshot ist hier zu finden, in Antwort #2.
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#10von tantalus » 16.07.2016 15:52

Ich hatte ihn schon vorher gefunden... :five:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3447
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 1.718,08 KF Mark
Bank: 10.883.983,53 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 247x in 235 Posts
Geschlecht: männlich

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#11von Snugbug » 16.07.2016 16:00

Der PC wird derzeit gebaut und in ein paar Tagen geliefert. :pop:

Mal abwarten, wie die Umgewöhnung von XP zu Win10 (jeweils Home)
und Linux Mint 17.3 MATE 32-Bit zu Linux Mint 18 Cinnamon 64-Bit wird.

Bin ich froh, wenn ich meine auf dem letzten Loch pfeifende alte Mühle los bin,
wo schon seit Monaten alles nur noch auf USB läuft. :drück:
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#12von tantalus » 16.07.2016 16:15

Von Linux hab ich keine Ahnung - XP zu Win X ist eine völlig andere Welt.
Ich bete ja (als Atheist) täglich, daß mein Win 7 noch möglichst lange lebt. Wenn's geht, daß es mich überlebt... Bild

Aber so komplett neue Technik ist schon eine feine Sache. Maß ab und zu einfach mal sein... :gut:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3447
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 1.718,08 KF Mark
Bank: 10.883.983,53 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 247x in 235 Posts
Geschlecht: männlich

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#13von Snugbug » 16.07.2016 17:29

Da ich ja schon eine Weile weg vom "Fenster" bin, und dieses in Form von Win10
nun wieder (zumindest teilweise) auf mich zu kommt:
Welcher Freeware-Virenscanner ist denn eigentlich aktuell zu empfehlen?
Auf XP hatte ich immer Avast.
Ist der noch gut?

P.S.: Übrigens, kleiner Geheimtipp für alle, die es evtl. interessiert:
Das Firefox-Add-on Video DownloadHelper, das auch einen bei Windows kostenpflichtigen Konverter enthält, läuft auf Linux gratis, ohne bei der Konvertierung ein QR-Code-Wasserzeichen einzubauen. (Natürlich ganz legal, sonst hätte ich es nicht erwähnt)
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#14von tantalus » 16.07.2016 17:41

Avast hab ich immer noch.
Die nächsten 5 Jahre bis 2021 in der "Premier" Top-Version und dann schaumermal. Ich bin zufrieden damit... :gut:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3447
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 1.718,08 KF Mark
Bank: 10.883.983,53 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 247x in 235 Posts
Geschlecht: männlich

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#15von edan » 17.07.2016 12:17

Ich benutze auch seit Jahren avast! (Free-Version)
Habe benutzerdefiniert installiert und nur diese beiden Häkchen gesetzt und sehr zufrieden damit.
Alles andere kann Probleme machen und ist, nach Meinung vieler, überflüssig.
Das ist oft im Avast-Forum nachzulesen.
Aber jeder nach seinen Wünschen und Vorstellungen :ja:

Bild

Viel Freude mit deinem "Neuem" :drück:

BTW
Mir graut auch schon davor > Neuer PC (der jetzige ist 6 Jahre alt) und kein Win7 mehr :cry:
Benutzeravatar
edan
||
 
Beiträge: 1365
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 2.370.377,75 KF Mark
Bank: 0,00 KF Mark
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 249
Danke bekommen: 99x in 94 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#16von Snugbug » 18.07.2016 00:19

Kein Win7 mehr?
Kein Problem, komm einfach ins "Grüne", d.h. zu Linux Mint. ;)

Ich werde Win10 eh nur als 2. System laufen lassen, für die wenigen Fälle,
wo Linux ausnahmsweise mal keine Alternative bietet.
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#17von tantalus » 18.07.2016 06:06

Vielleicht ist das ja alles nur Gewohnheit. :denk:
Aber bei der ganzen Spionagescheiße ist Linux wohl tatsächlich die bessere Wahl... :look:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3447
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 1.718,08 KF Mark
Bank: 10.883.983,53 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 247x in 235 Posts
Geschlecht: männlich

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#18von edan » 18.07.2016 10:31

Snugbug hat geschrieben:Kein Win7 mehr?
Kein Problem, komm einfach ins "Grüne", d.h. zu Linux Mint

Ich würde das gerne schon mal vorab ausprobieren, möchte aber kein Risiko eingehen :oops:
Kann ich das vom USB Stick oder einer externen Festplatte aus testen,
oder muss es auf die interne Festplatte :denk:
Benutzeravatar
edan
||
 
Beiträge: 1365
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 2.370.377,75 KF Mark
Bank: 0,00 KF Mark
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 249
Danke bekommen: 99x in 94 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#19von Snugbug » 18.07.2016 12:28

@ tantalus
Ja, diese Überlegung ist sicher keineswegs unbegründet.
Die Umgewöhnung hält sich aber in Grenzen, da Mint ganz bewusst für Umsteiger gemacht wurde.
Ich persönlich neige sogar häufig dazu, zu vergessen, dass es kein Windows ist.

@ edan
Ausprobieren wird sogar ausdrücklich empfohlen (zwecks Prüfung des Hardware-Supports)! Ein Stick (ich empfehle mind. 16GB) ist dazu perfekt. ;)

Du musst nur entscheiden, ob Du die Cinnamon- oder MATE-Version willst und ob es 32-bit oder 64-bit sein sollen, die für beide Versionen angeboten werden.
Hast Du mindestens 4GB RAM, nimm die 64-bit, hast Du weniger, nimm die 32-bit.

Achtung: Bevor Du Mint nach dem Test richtig installierst, solltest Du überlegen, ob Du es zusätzlich zu Win7 haben willst (würde ich empfehlen), oder ob es Win7 ersetzen soll.
Bei zusätzlich musst Du erst eine entsprechende Partitionierung herstellen. Wie das geht, können wir, falls Du das noch nicht gemacht hast, gerne klären, wenn es soweit ist. Aber bitte unbedingt vorher! :ja:

Das linuxmintusers.de-Forum ist Dir bei Fragen auch gerne behilflich und für Linux-Verhältnisse sogar ungewöhnlich freundlich. Andere Linux-Foren sind da meistens "sehr viel kürzer angebunden".
Und zum selbst nachlesen ist das sehr umfangreiche Ubuntuusers-Wiki sehr gut, denn Mint basiert auf Ubuntu, sodass man sagen kann, was auf Ubuntu geht, geht in den allermeisten Fällen auch auf Mint.
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#20von edan » 18.07.2016 13:36

Snugbug hat geschrieben:Du musst nur entscheiden, ob Du die Cinnamon- oder MATE-Version wills

Hier entstehen die ersten Fragen :denk:
Was ist der Unterschied?
Muss mal ein wenig recherchieren.
Im Moment bin ich gesundheitlich etwas angeschlagen und nicht recht motiviert.
Ich werde evtl.auf dein Angebot zurück kommen. :famey:
Benutzeravatar
edan
||
 
Beiträge: 1365
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 2.370.377,75 KF Mark
Bank: 0,00 KF Mark
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 249
Danke bekommen: 99x in 94 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#21von Snugbug » 18.07.2016 14:36

Diese beiden Versionen MATE und Cinnamon stehen im Grunde nur für das Aussehen von Mint.
MATE hat eine etwas schlichtere Optik und Cinnamon eine aufwendigere, also entsprechend der verfügbaren Hardware kann man zwischen den beiden wählen.
Für MATE darf es schon recht abgehangen sein (meine alte Mühle ist gut zehn Jahre alt), aber bei Cinnamon sollte schon ein wenig Bumms in der Kiste sein (nicht älter als 5 Jahre vielleicht).

Die Versionen sind rein optisch ungefähr vergleichbar mit XP und Win7, allerdings bei Mint ohne den Altersunterschied.

Es gibt noch schlichtere Versionen, aber ich denke, das muss nicht sein, wenn man sozusagen nicht gerade einen "Taschenrechner" hat.
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

folgende User möchten sich bei Snugbug bedanken:

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#22von tantalus » 18.07.2016 17:11

Hier kannst Du vergleichen... Bild
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3447
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 1.718,08 KF Mark
Bank: 10.883.983,53 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 247x in 235 Posts
Geschlecht: männlich

folgende User möchten sich bei tantalus bedanken:

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#23von edan » 18.07.2016 17:21

:gut: Super, da werde ich mich mal vertiefen.
Es eilt ja nicht, und ich kann es in Ruhe angehen.
Benutzeravatar
edan
||
 
Beiträge: 1365
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 2.370.377,75 KF Mark
Bank: 0,00 KF Mark
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 249
Danke bekommen: 99x in 94 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#24von Snugbug » 18.07.2016 20:18

Zum Downloaden des gewünschten ISO's eignet sich übrigens auch das linuxmintusers.de-Forum.
Rechts auf der Übersicht-Seite sind die Downloads.
Die sind schon fertig eingedeutscht.
LTS-Versionen (Long Term Support) werden sechs Jahre mit Updates versorgt (Mint 18 bis 2021).
STS-Versionen (Short Term Support) bekommen schon nach einem halben Jahr keine Updates mehr.
Dafür kommen aber entsprechend oft neue STS-Versionen raus.
Diese STS nimmt man nur, wenn man wirklich auf dem brandneusten Stand sein will (z.B. treibermäßig).
Im Zweifel nimmt man immer die LTS-Version.
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

folgende User möchten sich bei Snugbug bedanken:

Re: PC-Angebot gut oder nicht?

Beitrag#25von Snugbug » 20.07.2016 00:55

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass der Support im Grunde unendlich ist, weil man seit Version 17 ohne Neuaufsetzen einfach ein Versions-Upgrade machen kann und nach so einem Upgrade der Support-Zeitraum der neuen Version gilt.
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Computer & Internet"

 
cron