Muffinteig als Kuchen?

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 409

Muffinteig als Kuchen?

Beitrag#1von Apocrita » 03.01.2015 22:10

Kann ich ein Muffinrezept einfach in ein Kuchenrezept umwandeln? Also, Teig schlicht in eine Kuchenform geben und Backzeit anpassen? Ich bin nicht so backerfahren ... :?
Benutzeravatar
Apocrita
||
 
Beiträge: 151
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 64.185,61 KF Mark
Danke gegeben: 38
Danke bekommen: 14x in 14 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Muffinteig als Kuchen?

Beitrag#2von pimboli » 04.01.2015 12:40

Die Antwort ist ein klares JEIN. :-)

Es kommt auf den Teig an - manche Muffinrzepte haben eher einen Rührteig als Basis, dann geht das ganz gut. Andere eher eine Art Brownieteig, dann wird der auch nur was, wenn du einen flachen Kuchen machst.
Bei beiden Teigvarianten musst du natürlich Temperatur und Backzeit anpassen.
Benutzeravatar
pimboli
||
 
Beiträge: 32
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 6.960,71 KF Mark
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Muffinteig als Kuchen?

Beitrag#3von Apocrita » 04.01.2015 16:26

Hm.
Ok. Ich bin dann mal besser nicht experimentell. ;-)
Benutzeravatar
Apocrita
||
 
Beiträge: 151
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 64.185,61 KF Mark
Danke gegeben: 38
Danke bekommen: 14x in 14 Posts
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Essen & Trinken"

 

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

muffinteig als kuchen

muffinteig für kuchen

kuchen aus muffinteig

muffinteig als kuchen Backzeit
cron