Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 804

Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#1von edan » 30.12.2015 08:49

Es gab (nur?) in der DDR diese Töpfe.
Kann mir jemand sagen wie die heißen,
und vor allem, wozu sie benutzt werden? :unknown:
Ich vermute "Wasserbadtöpfe" :denk:

Bild
Benutzeravatar
edan
||
 
Beiträge: 1363
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 2.367.980,84 KF Mark
Bank: 0,00 KF Mark
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 248
Danke bekommen: 99x in 94 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#2von tantalus » 30.12.2015 09:08

Milchtöpfe waren das. :ja:
Da macht man in die Außenhülle Wasser rein - wenn's kocht, pfeift es markerschütternd und die Milch innen kann nicht anbrennen oder überkochen. Jibbet heute so ähnlich auch noch: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :gut:
Funktioniert auch mit Griesbrei, Milchreis, Perlleim...
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3443
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 8.954.685,05 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 246x in 234 Posts
Geschlecht: männlich

folgende User möchten sich bei tantalus bedanken:

Re: Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#3von edan » 30.12.2015 09:33

Danke, dann lag ich ja mit meiner Vermutung ziemlich richtig.
Werde ich mal ausprobieren.
Allerdings Perlleim koche ich eher selten.
Schmeckt mir nicht so ;))
Benutzeravatar
edan
||
 
Beiträge: 1363
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 2.367.980,84 KF Mark
Bank: 0,00 KF Mark
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 248
Danke bekommen: 99x in 94 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#4von tantalus » 30.12.2015 09:43

Ich glaube, ich hab noch so ein Teil im Keller - für Perlleim (Griesbrei bin ich raus und noch nicht wieder rein.) Wird sich demnächst rausstellen... :unknown:
Funktioniert im Prinzip aber (nahezu) perfekt. Du darfst nur nicht zuviel Wasser außen reinmachen - dann blubbert es bloß und pfeift nicht richtig... :nee:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3443
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 8.954.685,05 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 246x in 234 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#5von Dr.Müller » 30.12.2015 10:17

sind die aus Alu? Alzheimer lässt grüßen
Benutzeravatar
Dr.Müller
||
 
Beiträge: 169
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 111.137,94 KF Mark
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 23x in 20 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#6von edan » 30.12.2015 12:07

Ja, ich denke sie sind aus Alu. :unknown:
Jedenfalls sind sie recht leicht.
Benutzeravatar
edan
||
 
Beiträge: 1363
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 2.367.980,84 KF Mark
Bank: 0,00 KF Mark
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 248
Danke bekommen: 99x in 94 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#7von tantalus » 30.12.2015 14:30

Sind definitiv aus Aluminium. Und gegen Alzheimer helfen Aluhüte... :lol:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3443
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 8.954.685,05 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 246x in 234 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#8von Snugbug » 30.12.2015 17:13

Diese Töpfe kenne ich nicht.
Das Wort Außenhülle legt nahe, dass es sich um doppelwandige Töpfe handelt.
Der blaue z.B. sieht aber recht dünn aus.
Wo ist denn da eine Außenhülle? :denk:
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#9von tantalus » 30.12.2015 17:36

Da sind bloß ein paar Millimeter dazwischen, nur der Boden ist ein bissl dicker. Das reicht aber völlig aus, daß der Inhalt nicht direkt auf dem Feuer steht... :ja:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3443
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 8.954.685,05 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 246x in 234 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#10von Querkopf » 30.12.2015 19:12

Damit habe ich vor 26 Jahren mal versucht Würstchen warm zu machen. Ich glaub ich war da eine Stunde bei und der Topf sah auch etwas unfroh aus..... ;))
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 214.297,05 KF Mark
Bank: 3.828.968,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#11von Snugbug » 30.12.2015 20:52

@ tantalus
Aha, wieder was dazugelernt! ;)

@ Querkopf
Ich versuche gerade vergeblich, mir ganz bildlich einen "unfrohen" Topf vorzustellen... :denk: :lol:
Zuletzt geändert von Snugbug am 30.12.2015 20:55, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#12von Querkopf » 30.12.2015 20:54

Stell dir einfach einen Topf vor, der eine Stunde lang mit voller Hitze gequält wird und der Topf nicht recht weiss, ob er sich jetzt verformen soll oder nicht.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 214.297,05 KF Mark
Bank: 3.828.968,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#13von Snugbug » 30.12.2015 20:58

Und welche Farbe hatten die Würstchen danach? :zwinker:
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#14von Querkopf » 30.12.2015 21:06

Die waren irgendwann so wie sie sein sollten. Heute nennt man sowas wohl Niedrigtemperatur-Garen. :anstoss:
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 214.297,05 KF Mark
Bank: 3.828.968,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#15von Snugbug » 31.12.2015 10:07

Ach so,... also Wasser hast Du damals offenbar nicht vergessen. ;))

Lach nicht,... gerade gestern wollte ich Tee kochen und da habe meinen Wasserkocher eingeschaltet und doch tatsächlich vergessen, das im Messbecher schon bereitgestellte Wasser einzufüllen. :sack:
Zum Glück hat der Kocher eine Selbstabschaltung, wenn er trocken läuft und deshalb zu überhitzen droht (oder wenn das Wasser fertig ist, so man es denn nicht vergessen hat).
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#16von tantalus » 31.12.2015 16:04

Hat meine Oma auch gerne mal so gemacht, allerdings mit dem Tauchsieder. Da war sie aber auch schon weit über 80... :old:
GUTEN RUTSCH!!!
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3443
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 8.954.685,05 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 246x in 234 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Wozu sind diese Kochtöpfe gut?

Beitrag#17von Snugbug » 31.12.2015 22:48

Ach Mist, dann hat mich ja der Herr Alzheimer ein paar Jährchen zu früh besucht. :zwinker:

Wären wir noch vor Weihnachten, würde ich noch sagen:
Besinnliche Weihnachten und einen besinnungslosen Rutsch! ;))

Aber Ich hoffe, Ihr rutscht trotzdem alle gut ins neue Jahr!

In diesem Sinne: Ein Gutes Neues allerseits! :neujahr: :hicks:
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 390
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 290.991,13 KF Mark
Danke gegeben: 11
Danke bekommen: 45x in 43 Posts
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Essen & Trinken"

 
cron