Wahlprospekt veröffentlichen

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 46

Wahlprospekt veröffentlichen

Beitrag#1von Bürger » 27.08.2015 09:40

Hallo Zusammen,
darf man Wahlprospekte einscannen und auf einer eigenen HP die öffentlich zeigen?
Ohne Einverständnis der Urheber der Wahlprospekte?
Grund: Die Wahlversprechen aller im Gemeinderat vertretenen Fraktionen werden nicht eingehalten.
Danke und Gruß
Bürger
Benutzeravatar
Bürger
 

Re: Wahlprospekt veröffentlichen

Beitrag#2von tantalus » 27.08.2015 18:47

VOR der Wahl hat da sicher niemand was dagegen.
Danach wäre ich sehr vorsichtig. Allemal bei Deiner Begründung.
Wobei es eigentlich völlig normal ist, daß Wahlversprechen nicht eingehalten werden... :unknown:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3230
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 3.972.969,61 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 192
Danke bekommen: 219x in 207 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Wahlprospekt veröffentlichen

Beitrag#3von Bürger » 27.08.2015 21:48

Hallo Tantalus,
es ist so dass es hier nicht um Wahlversprechen geht die man wegen der hohen Kosten oder wirtschaftlichen lage... blablabla nicht erfüllen kann. Hier geht es um die Mitarbeit in der Dorferneuerung. In den Wahlprospekten standen Sätze wie: "Vorantreiben der Dorferneuerung" oder "Wir stehen für eine sinnvolle Dorferneuerung". In Wirklichkeit ist es aber jezt so dass von 12 Gemeinderäten nur 2-3 an der Dorferneuerung mitmachen. Wenn man die anderen zu Treffen und Besprechungen per Mail einlädt dann bekommt einmal eine Antwort. Wenn man sie persönlich anspricht dann bekommt man die Antwort: "Dorferneuerung ist nicht die Aufgabe des Gemeinderats" In Wahrheit sind sie einfach nur stinkfaul und vertrauen darauf dass andere die Arbeit machen die Sie versprochen haben. Das Veröffentlichen der Wahlprospekte ohne irgendwelche verschäfende Kommentare würde die Gemeinderäte entlarfen.
Mein Gedanke war wenn die Prospekte öffentlich verteilt wurden dann kann man sie auch öffentlich auf die HP stellen. Weiß da jemand eine Grundlage die für die Veröffentlichung sprechen würde.
Gruß
Bürger
Benutzeravatar
Bürger
 

Re: Wahlprospekt veröffentlichen

Beitrag#4von tantalus » 27.08.2015 22:38

:nein: Wenn der Rechteinhaber / Urheber die Prospekte öffentlich verteilt, ist das was völlig anderes, als wenn Du das machst! Der wird wahrscheinlich so lange nix dagegen haben, wie es ihm nützt - der hat aber ganz sicher was dagegen, sobald Du ihm an die Karre willst. So stinkfaul die Brüder jetzt auch erscheinen mögen - da werden sie womöglich sehr schnell sehr fleißig. Und für Dich wird es dann sehr teuer.

Ich sehe auch nicht so recht, was das überhaupt bringen soll: Die Wahlzettel sind bei denen, die das interessiert, sowieso bekannt - die brauchen Deine HP nicht. Den anderen isses eh wurscht. Und Wahlversprechen sind rechtlich ohnehin nicht bindend - jeder kann die ungestraft brechen, schlimmstenfalls wird er nächstes Mal nicht wiedergewählt. In ein paar Jahren. Wenn es sowieso längst alle vergessen und ganz andre Sorgen haben... :unknown:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3230
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 3.972.969,61 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 192
Danke bekommen: 219x in 207 Posts
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Politik & Gesellschaft"