deutsche Gemütlichkeit

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 550

deutsche Gemütlichkeit

Beitrag#1von RedSparrow » 13.04.2015 00:33

Ist es nicht schön wie wir alle uns nach und nach ins System einfügen wie Puzzleteile, anfangs noch rebellisch und etwas anti und so, später noch etwas zornig zuweilen, aber mit den Jahren die ins Land zogen und wachsendem Wohlstand und Lebensstandard eher gleichgültig den Oberen gegenüber, eingelullt vom megabequemen Leben? 8-)
Benutzeravatar
RedSparrow
||
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 71.049,39 KF Mark
Wohnort: Ffm
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich

Re: deutsche Gemütlichkeit

Beitrag#2von der-gelbe-hund2.0 » 13.04.2015 06:55

Das ist wahr, Revoluzzer sind so schrecklich 80er...
Benutzeravatar
der-gelbe-hund2.0
||
 
Beiträge: 349
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 45.828,08 KF Mark
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 44x in 34 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: deutsche Gemütlichkeit

Beitrag#3von Anisi » 13.04.2015 07:12

Ist doch völlig normal. Junge Leute wollen immer das Rad neu erfinden, glauben, die älteren waren entweder immer schon alt und haben daher keine Ahnung vom wahren Leben oder die Alten waren bestimmt mal jung, aber haben nicht so viel Hirn gehabt, wie die jetzigen Jungen. *abwink* - lass sie laufen, die kommen nicht weit und enden dann doch, genau wie wir, in einer gewissen Spießigkeit :-)
Benutzeravatar
Anisi
||
 
Beiträge: 248
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 94.512,86 KF Mark
Bank: 1.181.523,89 KF Mark
Wohnort: ganz knapp hinter Hamburg - vom Süden aus gesehen
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 40x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: deutsche Gemütlichkeit

Beitrag#4von Querkopf » 13.04.2015 10:43

Komisch, bei mir ist es genau andersrum. :denk:
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 214.297,05 KF Mark
Bank: 4.221.437,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

folgende User möchten sich bei Querkopf bedanken:

Re: deutsche Gemütlichkeit

Beitrag#5von tantalus » 13.04.2015 17:26

Aber SOWAS von genau andersrum... :wand:

So mit um die Zwanzig war die Welt noch heile, Geld hat gestimmt, zu ficken gab's auch immer genug, man hat sich um nix Gedanken gemacht. Daß in der Wirklichkeit eigentlich alles scheiße ist, mußte man erst mühsam lernen mit den Jahren, mit Ende Zwanzig hatte man es endlich begriffen. Dann kam doch nochmal ein kleiner Hoffnungsschimmer am Horizont, "blühende Landschaften" und so Zeugs - leider aber nur seeehr kurz.

Heute ist wieder alles genau wie damals und in ein paar Jahren darf ich mir dann den Lohn für ein langes Arbeitsleben beim Sozialamt abholen. DANKE!!! :evil:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3444
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 6.401,03 KF Mark
Bank: 9.876.543,21 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 246x in 234 Posts
Geschlecht: männlich

Re: deutsche Gemütlichkeit

Beitrag#6von Querkopf » 13.04.2015 18:01

Auweia, bevor ich hier noch falsch verstanden werde. Mein Leben ist von Jahr zu Jahr schöner geworden. Es war früher schön, aber heute ist es eben noch viel schöner.
Aber: Früher hatte ich zur Politik eher keine Meinung. Ich habe gewählt und gedacht: Die machen das dann schon für mich. Die haben ja die Ahnung. Ein plötzliches Ereignis hat dazu geführt, das ich dann doch mal etwas genauer geschaut habe, wie das denn so ist mit der Politik und wer da wie Politik macht. Angefangen bei der Komunalpolitik hier. Da habe ich erstmal festgestellt , das es mit der Ahnung von der Materie dann doch nicht so dolle ist. Ich kann jedem nur mal empfehlen, zu einer Bezirksversammlung zu gehen und sich das anzuschauen. Man wird aus dem Staunen nicht mehr rauskommen. :no:
Und dann schaut man sich nochmal die Lebensläufe an, von Leuten, die unser Land regieren oder regiert haben und staunt erst recht, wer denn da gewählt worden ist.
Mein Lieblingsbeispiel ist Claudia Roth. :ja:
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 214.297,05 KF Mark
Bank: 4.221.437,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: deutsche Gemütlichkeit

Beitrag#7von belafarin » 15.04.2015 18:19

... mach dir keinen Kopp, Querkopf.
Du darfst trotzdem immer noch in einen (gemütlichen) Biergarten rein...!

:gut:
Benutzeravatar
belafarin
||
 
Beiträge: 755
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 98.348,30 KF Mark
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: männlich

Re: deutsche Gemütlichkeit

Beitrag#8von Mirabell » 16.04.2015 09:25

Bei mir ist alles wie früher.... damals ein Sozi, heute ein Sozi und keine Veränderung. Politiker, die ich gut oder schlecht fand, kamen und gingen... einiges fand ich bei der SPD scheiße, vieles fand ich gut. Aber durchweg ist das die Partei ,die meine Interessen am besten vertritt, und daher bin ich dort geblieben. An Demos (außer gegen rechts) habe ich nicht teilgenommen und ich war nie politisch aktiv. Da ich mal hier und dort wohnte, habe ich mich auch nicht so für Kommunalpolitik interessiert.
Wat soll dä Kwatsch?
Benutzeravatar
Mirabell
||
 
Beiträge: 269
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 127.212,12 KF Mark
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 18x in 17 Posts
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: deutsche Gemütlichkeit

Beitrag#9von belafarin » 18.04.2015 11:22

Wir in Bayern haben Fortschritt, die CSU und Gemütlichkeit perfekt vereint.

Wahrscheinlich machen deshalb so viele Deutsche bei uns Urlaub...!
;))
Benutzeravatar
belafarin
||
 
Beiträge: 755
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 98.348,30 KF Mark
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: männlich

Re: deutsche Gemütlichkeit

Beitrag#10von RedSparrow » 21.04.2015 23:15

Bei mir war es so dass ich damals auf das System geschissen und das Land verlassen habe. Dann habe ich als Cyberpunk meine Zeit verbracht, so lange bis ich wußte dass ich als alter Punk nicht unbedingt cool wirken würde.
Das System hat mich dann wieder eingesaugt, und deshalb bin ich heute schön integriert, langweilig und doof: Ein inkonsequentes Arschloch auf einer weichen Couch mit Deckchen, Riesenfernseher, W-Lan, Smartphone und Appetithäppchen gegen Abend. Das System stinkt, aber es ist bequem. Und das ist alles was zählt wenn man älter wird: Bequemlichkeit. :drück:
Benutzeravatar
RedSparrow
||
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 71.049,39 KF Mark
Wohnort: Ffm
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich

Re: deutsche Gemütlichkeit

Beitrag#11von belafarin » 24.04.2015 14:31

... ich hab nicht die Spur davon was du hast, RedSparrow,

aber dafür Freunde, wir haben kein System hier im Spessart, außer Herzlichkeit und die Liebe zum Leben... !

:anstoss:
Benutzeravatar
belafarin
||
 
Beiträge: 755
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 98.348,30 KF Mark
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Politik & Gesellschaft"

 
cron