Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1389

Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#1von der-gelbe-hund2.0 » 25.08.2015 09:38

Fluch oder Segen?
Benutzeravatar
der-gelbe-hund2.0
||
 
Beiträge: 349
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 45.828,08 KF Mark
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 44x in 34 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#2von edan » 25.08.2015 11:31

Langsam habe ich das Gefühl, es ist egal was sie sagt. :unknown:
Benutzeravatar
edan
||
 
Beiträge: 1276
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 1.279.541,56 KF Mark
Bank: 0,00 KF Mark
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 88x in 83 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#3von modul » 25.08.2015 12:11

Man muss die Menschen auch vorher aufklären was in ihrer Stadt geschehen soll.
Das ganze klingt nach einer Nacht und Nebel Aktion, hoffentlich merkelt es niemand.

Ich kenne die Arbeitslosenzahlen in Heidenau nicht, aber wenn es dort wenig Arbeitsplätze gibt bekommen einige Angst und reagieren dann mit Gewalt als wolle man ihnen etwas wegnehmen.

Hätte man mit den Bürgern gesprochen und gesagt das es sich nur um eine erste Notaufnahme handelt
dann wäre es nicht dazu gekommen.

Vielleicht sollte man die Flüchtlinge in Wohngegenden unterbringen wo nur reiche wohnen und nicht genau dort wo die Menschen selber genug Probleme haben.
Benutzeravatar
modul
||
 
Beiträge: 644
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 241.550,63 KF Mark
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 40x in 36 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#4von Sucher » 25.08.2015 12:36

"Hätte man mit den Bürgern gesprochen und gesagt das es sich nur um eine erste Notaufnahme handelt
dann wäre es nicht dazu gekommen." - Das bezweifle ich doch sehr. Selbstverständlich muss man mit den Bürgerinnen und Bürgern reden, aber die überzeugten Neonazis/Rechtsradikalen kann man so nur selten erreichen. Jene sind es aber, die sich die Angst und Wut in Teilen der (politisch gesehen) normalen Bevölkerung zunutze machen und für ihre Sache instrumentalisieren. Je mehr aufgeklärt wird, desto isolierter stehen die Radikalen (beider Seiten) da. Gewalttätige Übergriffe wird es aber trotzdem geben, nur vielleicht in kleinerem Maßstab (und deshalb auch für die Sicherheitskräfte besser zu kontrollieren), weil weniger Mitläufer dabei sind.

"Vielleicht sollte man die Flüchtlinge in Wohngegenden unterbringen wo nur reiche wohnen und nicht genau dort wo die Menschen selber genug Probleme haben." - Im Prinzip schon, aber Flüchtlingslager müssen nun einmal da aufgebaut werden, wo Platz ist (wo Wohnraum zur Verfügung steht oder Zeltstädte errichtet werden können), sie sollten möglichst außerhalb der Ballungszentren liegen, damit sie von den Behörden besser kontrolliert und geschützt werden können und eine geringere Gefahr von Übergriffen/Konfrontationen besteht.
Ich will ja gar nicht behaupten, dass die Politik (erst recht die Konservativen) ihre i.d. Regel finanziell besser gestellte Wählerschaft nicht auch vor den Flüchtlingen und Asylbewerber "beschützen" will, aber eine leerstehende Villa im Luxusbezirk zu mieten oder eine Zeltstadt auf einem großen Grundstück, das die Stadt erst für sehr viel Geld kaufen muss, zu errichten, ist bei der schlechten Finanzlage vieler Kommunen einfach nicht drin.
Benutzeravatar
Sucher
||
 
Beiträge: 196
Registriert: 08.2015
Barvermögen: 18.454,69 KF Mark
Bank: 565.695,00 KF Mark
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 21x in 21 Posts
Highscores: 24
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#5von Querkopf » 25.08.2015 16:52

Die Art der "Frage" und die Zeit, in der sie gestellt wurde, passen irgendwie nicht zusammen.
Oder wurde der Account vom gelben Hund geknackt?
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 930.233,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#6von tantalus » 25.08.2015 17:01

Das Merkel sagt ja sowieso immer nicht viel. Und wenn sie mal was sagt, sagt sie meistens irgendwas Nichtssagendes. Na wenigstens hat sie diesmal keine unschuldigen Kinder gestreichelt. Das ist ja immerhin schon mal ein Anfang. ;)

Einfach mal so ganze Landstriche pauschal als "rechtsradikal" zu erklären dürfte allerdings an der Lage auch nix ändern. Eher im Gegenteil. Vielleicht sollte sie lieber endlich mal was TUN. Aber das macht sie ja auch nicht... :unknown:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3155
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 4.287.726,03 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 189
Danke bekommen: 214x in 202 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#7von Querkopf » 25.08.2015 17:12

Frau Merkel hat außerdem ja erstmal den dicken Siegi vorgeschickt und der hat so rumgepoltert, das in der SPD-Zentrale jetzt bomben Stimmung ist.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Wenn das nicht alles so traurig wäre. Der Mob, die Politik......
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 930.233,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#8von RedSparrow » 25.08.2015 19:03

Rechtsradikale sind out. Man muss jetzt umdenken: Die Erde muss umstruktuiert werden. Völker, Länder, Grenzen, Religionen und Sprachen müssen weg, die völlige Freiheit der einzelnen Menschen muss her, d.h. nichts anderes als die vollkommene Anarchie muss herrschen, und die Bonzen müssen hängen.
Benutzeravatar
RedSparrow
||
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 71.049,39 KF Mark
Wohnort: Ffm
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#9von Querkopf » 25.08.2015 20:44

Ein Gewaltaufruf auf KF ? Ziemlich provakant. Aber für eine sachliche Diskussion völlig ungeeignet. :nein:
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 930.233,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#10von RedSparrow » 25.08.2015 20:51

Gewaltaufruf? Was hast du geraucht?

L I E B E muss her, und zwar schnell! Gewalt ist nicht immer die Lösung - Grenzen könnten fallen, Länder sich verbrüdern - mit L I E B E !!! :anstoss:
Benutzeravatar
RedSparrow
||
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 71.049,39 KF Mark
Wohnort: Ffm
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#11von Querkopf » 25.08.2015 20:53

RedSparrow hat geschrieben: d.h. nichts anderes als die vollkommene Anarchie muss herrschen, und die Bonzen müssen hängen.


Die hängen sich ja nun nicht von alleine. Ich rauche grundsätzlich nichts. Bei dir bin ich mir da nichts so sicher. :nee:
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 930.233,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#12von kaete » 25.08.2015 22:50

"
Vielleicht sollte man die Flüchtlinge in Wohngegenden unterbringen wo nur reiche wohnen und nicht genau dort wo die Menschen selber genug Probleme haben."
Hehe, das ist eine ausgesprichen schöne Idee! Bloß - dazu wird es nie kommen. Haben doch diese Reichen immer super-Vitamin-B zu den entsprechenden Etagen und verhindern dort mit unschlagbaren Argumenten bereits im Vorfeld, daß sowas auch nur angedacht würde ("der WERTverlust, wenn all diese widerlich Armen und Verzweifelten hier bei UNS, also dort, wo MEIN HAUS mit MEINEM POOL.... nicht auszudenken, was das der Volksirtschaft antun würde--- Sie verstehen schon. Hier übrigens noch ein Scheck für die nächste Parteifeier...."). Tja - wer kann da noch gegenreden? Da mähsde nix.
Benutzeravatar
kaete
||
 
Beiträge: 45
Registriert: 02.2015
Barvermögen: 31.801,60 KF Mark
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#13von Tulpen ideell » 26.08.2015 11:07

Vielen Dank, Sucher, für Deinen Beitrag! Dieser läßt all den anderen Unsinn hier verblassen und stimmt mich optimistisch. ; ')

Allerdings ist die schlechte finanzielle Lage der Kommunen absolut kein Grund, sollte diese Angelegenheit doch schon längst keine Ländersache mehr sein, sondern in den Verantwortungsbereich des Bundes liegen.

Und ein Beispiel für die angeblich verschonten reichen Hamburger hab' ich auch:


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#14von der-gelbe-hund2.0 » 26.08.2015 13:37

Ich habe schon seit längerem das Gefühl, dass von einer Regierung Schröder, ja sogar unter Kohl in dieser Situation schon längst etwas gemacht worden wäre.
Selbst wenn es ein provisorischer, übereilter Schnellschuss gewesen wäre.

Ecken und Kanten lassen sich nicht durch Teflon ersetzen, insofern hätte sie auch eine Video-Grußbotschaft oder eine Merkel-App: "Also [hier das entsprechende Problem einsetzen], das geht ja gar nicht" schicken können.

Hass und Gewalt entstehen im Machtvakuum, das ist anscheinend nicht nur im Nahen Osten so, und unsere Regierung hat das durch stoisches Nicht-Regieren, Kaputtsparen der Polizei, eine mit Mehltau belegte Justiz und größtmöglicher Entscheidungsverweigerung mitverursacht. Leute in Heidenau sind nicht brauner als der deutsche Durchschnitt, sie lassen es nur raus. Es wird ja auch so leicht gemacht und Massendynamik tut ihr übriges.

Unsere Frau Merkel hat nicht die Eier uns zu erklären, dass die Bundesrepublik in fünf Jahren mit fünf Millionen Zuwanderern (es bleibt niemals bei 800.000 p.a.) eine gänzlich andere sein wird, als wir sie jetzt kennen. Zahlen über die Verteilung nach Alter und Geschlecht sind ja recht spärlich gesät, aber von allen gesehenen Bildern und Videos, würde ich auf 80% junge Männer tippen, sei es auch nur, um eine Zahl zu haben.

Dann stehen also 2020 4 Mio junge, männliche Zuwanderer etwa 3,1 Mio jungen Männern zwischen 18 und 26 aus Deutschland (Statistik 2013) gegenüber.
Da braucht man nicht fremdenfeindlich Spucke im Mund zu sammeln um zu sehen, dass das einer Gesellschaft nicht gut tut.

Das ganze Nazi-Gedöns ist Balsam für unsere Politiker, weil sie, anders als in unseren Nachbarstaaten, nicht auf die eigentliche Entwicklung eingehen müssen.

d-g-h2.0
Benutzeravatar
der-gelbe-hund2.0
||
 
Beiträge: 349
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 45.828,08 KF Mark
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 44x in 34 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#15von tantalus » 26.08.2015 22:38

Angela Merkel hat geschrieben:Wenn wir nicht heute helfen, die Probleme vor Ort zu lösen, werden sie uns eines Tages im eigenen Land einholen.
(24. Mai 2006, zeit.de)


Über einen Aspekt wird m.E. viel zu wenig geredet:
In ein paar Wochen wird es wieder kalt da draußen. Nicht erst in 5 Jahren. Dann isses vorbei mit unter freiem Himmel schlafen oder in Zelten. Und die Insolvenzverwalter von Praktiker, Max Bahr & Co. machen jetzt zwar Umsätze, wie sie sie in ihren feuchtesten Träumen niemals erhofft hätten, aber die paar alten Baumärkte reichen ja auch nicht hinten und nicht vorne für 800.000 (oder wie viele auch immer) Leute.

Eine neue (fast) Millionenstadt wird in den nächsten paar Wochen natürlich auch keiner mehr aus dem Boden stampfen. Also laufen sich die Makler schon mal warm: In jeder Stadt gibt es Bruchbuden, die man erst sauteuer sanieren müßte, um sie dann für ein paar lächerliche Hunderter im Monat vermieten zu können. Alles nicht mehr nötig! 4 Zimmer, Küche, Bad, 100 m² - da passen locker 20 Flüchtlinge rein. Pro Kopf und Tag zahlen die Kommunen (bis zu) 25,- harte Teuros: Macht statt der vielleicht 500,- von der Familie mit den lästigen Kindern und Hunden satte 15.000,- bar auf Kralle!!! Jeden Monat! Für nix! Vermieter müßte man sein! Dem Mietspiegel wird es sicher auch nicht schaden. Und die Familie war sowieso rechtsradikal. Selber schuld, wenn die jetzt überhaupt keine Wohnung mehr findet. Können ja auswandern...

Harvestehude und des dunkeldeutschen Bundesgaucklers Schloß sind da als geschützte Wohngebiete leider außen vor - da liegen die Mieten ja sowieso schon in ganz ähnlichen Größenordnungen. Jetzt kommt endlich die Angleichung der Lebensverhältnisse! Und man denke mal an die ganzen Winkeladvokaten, die jetzt Widersprüche gegen abgelehnte Asylanträge im Akkord ausdrucken müssen! Ganz zu schweigen von Aldi, Lidl, Netto! Und die ganzen neuen Handyverträge! Das sind doch mal Renditen! So viele händeringend gesuchte Fachkräfte sind auf dieser Welt gar nicht mehr zu kriegen, wie Deutschland braucht!

♪ ♫♪ ♪♫ ♪ ♫♫ Waaaachstum Waaachstum üüüüber aahalles, üüüüber aaaalles auf deheeer Welt...
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3155
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 4.287.726,03 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 189
Danke bekommen: 214x in 202 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#16von Querkopf » 29.08.2015 11:08

Jetzt wird alles gut. Die Antifa hat Sachsens Innenminister vom Hof gejagt, weil er auf dem Willkommensfest nicht willkommen war. Geflüchtet ist er genau vor der Klientel, die unsere Kinder-Ministerin für ein aufgebauschtes Problem hält.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 930.233,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#17von Tulpen ideell » 29.08.2015 12:14

Aha, Gilbhund...der deutsche Durchschnitt ist also "kackbraun"...ist das Deine neue Erkenntnis???
Laut eurer Biedermeier-Idylle hier sind das zu diskreditierende Hetztiraden linksradikaler Ideologie, die Du hier gerade verbreitest, frag mal Querkopf.
Einen Ginkgo als Rassisten einzustufen, das war ein absolutes Tabu, dabei frage ich Dich, was seine Aussagen von dem braunen Durchschnittspöbel unterscheidet?! Nur als ein Beispiel KFchen unter den meisten hier.

Deutschland ist ein Einwanderungsland und es muß endlich entsprechende Einwanderungsgesetze geben, die Deinen prognostizierten Zahlen zivilisiert und bereichernd entsprechen.
Das Asylgesetz ist schon längst überholt und wird der aktuellen Flüchtlingskatastrophe nicht gerecht, im Gegenteil, es zeigt das Desinteresse und den Unwillen, sich mitdieser Notsituation auseinanderzusetzen- das hat absolut nix mit Machtvakuum zu tun!!! Diese Menschenverachtung auch noch auf diesem schnöden Wege entschuldigen zu wollen, ist perfide und Faschismus im Gewand des Demokraten.

Schau ihn Dir an, unseren Ostler Querkopf: er lauert geradezu darauf, mit Gegenaktionen von Mitmenschen, die diese rechtsgesinnten Strukturen in der Gesellschaft und in der Politik ZU RECHT nicht aussitzen, sondern bekämpfen wollen, dieses absolut nichtswürdige Nazitum auch noch zu verteidigen- ekliger und abscheulicher, vor allem faschistischer geht es nicht mehr, genau DAS ist der braune Pöbel oder Mob!!!!
Wenn der Innenminister versucht, dieses Willkommensfest zu verhindern und Dank der Justiz daran gehindert wird, so hat er alles Recht verspielt, auf diesem Fest Willkommen geheißen zu werden!
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#18von tantalus » 29.08.2015 12:18

Georg Christoph Lichtenberg hat geschrieben:Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muß anders werden, wenn es besser werden soll...

Ich hab da so meine Zweifel, daß das alles überhaupt noch irgendwie gut werden kann. :denk:
Sein wir doch mal ehrlich: Die Flüchtlinge sind doch nur noch Mittel zum Zweck, damit diese ganze scheiß Propaganda das Volk gegeneinander aufhetzen kann: Haben will sie eigentlich keiner, wirkliche Hilfe kriegen sie auch nicht - aber die Gutmenschen feiern sich mal wieder Wunder, wie toll sie sind. Ein paar, weil sie prächtig dran verdienen, die übliche doofe Masse, weil sie auch mal irgendwie "dazugehören" wollen. Und wer sich mal bissl ernsthafte Gedanken drum macht, ist sofort "rechtsradikal" und alle schlagen sich gegenseitig die Köppe ein. Divide et impera. Und das fängt alles grad erst so richtig an...

Wie soll das eigentlich weitergehen???
Diesjahr kommen voraussichtlich knapp eine Million - wenn Syrien "leer" ist, kriegt das nächste Land "westliche Werte" eingebombt, im nächsten Jahr kommen dann zwei Mio, im Übernächsten drei? Und das sind alles "händeringend gesuchte Fachkräfte", Ingenieure, Ärzte, Wasweißich, die mit ganz viel Glück vielleicht mal irgendwo schwarz Taxi fahren oder putzen gehen und sich niedliche Gartenzwerge in den Vorgarten stellen?

Ich weiß nicht, wo das alles noch hinführen soll. Vielleicht steckt da ja irgendein ganz großer Plan dahinter. Den möchte ich aber lieber nicht allzu genau erfahren... :(
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3155
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 4.287.726,03 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 189
Danke bekommen: 214x in 202 Posts
Geschlecht: männlich

folgende User möchten sich bei tantalus bedanken:

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#19von der-gelbe-hund2.0 » 29.08.2015 12:27

Tulpen ideell hat geschrieben:Aha, Gilbhund...der deutsche Durchschnitt ist also "kackbraun"...ist das Deine neue Erkenntnis???
... Biedermeier-Idylle ... braunen Durchschnittspöbel unterscheidet?!...Menschenverachtung .... perfide ...Faschismus ...Schau ihn Dir an, unseren Ostler Querkopf: er lauert geradezu ....absolut nichtswürdige Nazitum .- ekliger und abscheulicher... faschistischer... braune Pöbel oder Mob!!!!. Spucke .... Geifer... HASS! An die Wand!!!!!!!!!!!!!!!!!


Also bei all unserer Biedermeier-Idylle rechne ich den konservativen kf-lern an, dass sie etwas weiter denken können. Und Gott bewahre uns davor, dass Leute wie du irgendeine Art von Macht bekommen.
Benutzeravatar
der-gelbe-hund2.0
||
 
Beiträge: 349
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 45.828,08 KF Mark
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 44x in 34 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#20von Tulpen ideell » 29.08.2015 12:33

Tja, wenn Du und Deinesgleichen, wenn Ihr also mit Leuten, die eine Position beziehen und eben nicht alles belanglos und nichtssagend aussitzen, nicht umgehen könnt, genau dann habt Ihr Frau Merkel verdient.

; ')
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#21von Querkopf » 29.08.2015 12:58

Dumpfbacken-Alarm auf KF. :nee:
Rassisten und Nazis beziehen auch eine Position. Aber das weisst du ja am besten Tulpen. Du schmeisst ja auch gerne mit Dreck.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 930.233,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#22von tantalus » 29.08.2015 13:03

@Tulpen, Du weißt doch immer alles:
Lassen wir mal eben beiseite, daß Du und Deine Kumpels kaum noch einen halbwegs graden Satz rausbringen, sondern grundsätzlich nur noch mit platten Worthülsen aus dem Bullshit-Bingo "argumentieren":

Cui bono?
Geht es auch nur einem einzigen Flüchtling besser, weil da solche Propaganda-Feste abgehalten werden?
Hat dadurch auch nur ein einziger eine vernünftige Wohnung - oder hocken die trotzdem (oder gerade deswegen) zu Hunderten und Tausenden in irgendwelchen Ruinen oder Zelten oder gar unter freiem Himmel?
Hat dadurch auch nur eine einzige Fachkraft einen Arbeitsplatz gefunden und kann sich und seine Famile anständig ernähren?

Oder feiern sich da etwa doch bloß ein paar durchgeknallte Selbstdarsteller, auf daß sie auch mal ins Fernsehen kommen? Könnte man die Leute nicht ganz einfach mal in Ruhe ihr Ding machen lassen? Haben die nicht in den letzten Monaten um die halbe Welt genug durchgemacht? :denk:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3155
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 4.287.726,03 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 189
Danke bekommen: 214x in 202 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#23von der-gelbe-hund2.0 » 29.08.2015 13:09

Der einzige Unterschied der selbstgefälligen Linksaußen-Fraktion zu Frau Merkel ist das Gebrüll und die vielen Ausrufezeichen.

In Untätigkeit sind beide etwa gleichgestellt. In einem Hamsterrad zu hyperventilieren ist für mich kein Zeichen von sinnvoller Aktivität.

Edit: Sehe ich ähnlich wie tanta (obwohl uns sonst Welten trennen), Affiges Getue um sich durch Herabsetzung anderer besser zu fühlen. Ich bin mehr für die kleinen, aber pragmatischen Schritte.
(Und: NEIN, ich habe nicht vor mich dazu herabzulassen darauf näher einzugehen)
Benutzeravatar
der-gelbe-hund2.0
||
 
Beiträge: 349
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 45.828,08 KF Mark
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 44x in 34 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#24von Querkopf » 29.08.2015 13:14

Ein Unterschied zu Frau Merkel ist auch, das Frau Merkel wirklich erst überlegt, bevor sie den Mund auf macht. Nun, das Denken ist aber auch nicht jedem gegeben. Manche ,so wie unsere Teilzeit-Rassistin Tulpen ,können eben nur mit Dreck werfen und andere diffarmieren.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 930.233,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#25von Querkopf » 29.08.2015 13:29

der-gelbe-hund2.0 hat geschrieben:
Tulpen ideell hat geschrieben:Aha, Gilbhund...der deutsche Durchschnitt ist also "kackbraun"...ist das Deine neue Erkenntnis???
... Biedermeier-Idylle ... braunen Durchschnittspöbel unterscheidet?!...Menschenverachtung .... perfide ...Faschismus ...Schau ihn Dir an, unseren Ostler Querkopf: er lauert geradezu ....absolut nichtswürdige Nazitum .- ekliger und abscheulicher... faschistischer... braune Pöbel oder Mob!!!!. Spucke .... Geifer... HASS! An die Wand!!!!!!!!!!!!!!!!!


Also bei all unserer Biedermeier-Idylle rechne ich den konservativen kf-lern an, dass sie etwas weiter denken können. Und Gott bewahre uns davor, dass Leute wie du irgendeine Art von Macht bekommen.


Vielen Dank nochmal, das du Tulpen zitiert hast. Da kann dann jeder lesen, das sie ihr Nazi-Vokabular noch schnell gelöscht hat.
Einfach nur beschämend.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 930.233,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#26von Tulpen ideell » 29.08.2015 13:36

Was wären denn die kleinen pragmatischen, Schritte, Gilbhund?

Im Übrigen hab' ich lediglich Deine durchaus richtige Äußerung aufgegriffen, daß der deutsche Durchschnitt kackbraun ist- und weiter? Was ist denn Dein Rückschluß aus dieser Feststellung?
Denen auch noch gerecht zu werden?
Sieht so Dein Pragmatismus aus?
Ich für meinen Teil werde diesen Menschen keinerlei Respekt zollen, weil sie Hinsicht verdient haben, oder, Gilbhund, findest Du es richtig, dieses braune Gesocks ernst zu nehmen?
Wenn ja, wie siehtdas für Dich aus?
Und wie gesagt, mit dem braunen Gesocks meinen wir den Durchschnittsdeutschen....
Jemanden Willkommen zu heißen, gehört zur Gastfreundschaft, zum Anstand...in heutigen Zeiten sind derlei Selbstverständlichkeiten leider mit einem Fest zu betonen, da können ichund meine meine Freunde auch nichts für, tantalus.
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#27von Tulpen ideell » 29.08.2015 13:38

Bitte, Querkopf...was habe ich gelöscht?
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#28von Querkopf » 29.08.2015 13:46

Ach du meinst, der gelbe Hund kann nicht richtig zitieren. Na wenn das so ist.......
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 930.233,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#29von der-gelbe-hund2.0 » 30.08.2015 16:22

@QK: Ich muss gestehen, dass das "Spucke, Geifer, an die Wand" literarische Freiheit von mir war, also in das tulpen-Zitat nachträglich eingepflegt.
Das war natürlich keine Verleumdung, sondern das passende, gedachte Schlusswort.

Im Übrigen muss ich tulpen leider doch erklären, dass es wenn der durchschnittliche Heidenauer nicht brauner ist als der durchschnittliche Deutsche jedes Bundeslandes, es nicht heißt, dass der durchschnittliche Deutsche "kackbraun" sei. Das hat was mit notwendig und hinreichend zu tun und das lernt man in der achten Klasse.
Benutzeravatar
der-gelbe-hund2.0
||
 
Beiträge: 349
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 45.828,08 KF Mark
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 44x in 34 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#30von Querkopf » 30.08.2015 20:38

Ein Zitat ist ein Zitat GH. Literarische Freiheit hin oder her. Und dann noch von Tulpen. :dudu:
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 930.233,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#31von Tulpen ideell » 01.09.2015 12:08

In Deiner Schullaufbahn biste wohl über das Niveau des Klassenclowns auch nicht hinausgekommen, Gilbhund...nun gut, inzwischen bist Du erwachsen, aber auch für diesen Lebensabschnitt erreichst Du lediglich den Titel "Hans Dampf in allen Gassen", neudeutsch und neoliberal "Jack of all trades", beliebt in der Demimonde, da erreichst Du Deine Klientel und Deinen Applaus.
Selber nicht richtig zitieren können und es noch rechtfertigen mit selbstherrlichen Motiven, zeigt lediglich Deine klaffende Lücke in rhetorischen Stilmitteln und Deinen Drang, Deine geschundene Klassenclownseele durch hämische und entwertende Stimulierungen zu besänftigen.
Der braune Durchschnitt in der Gesellschaft ist für mich und meine Freunde immer KACKBRAUN, da gibt es keine Nuancen, da unterscheide ich auch nicht zwischen notwendig und hinreichend, das ist mir KACKEGAL!
Das sollte es für jeden humanen Demokraten genau so sein...
Ist das nicht der Fall, muß man sich eben mit seiner Position auseinandersetzen, um zur rassistischen Selbsterkenntnis zu gelangen- Image hin, Image her. : ')
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#32von der-gelbe-hund2.0 » 01.09.2015 13:42

Danke für den Klassenclown, und; ja, es gab zwei Sorten von Mitschülern: Die meine Witze verstanden haben ... und die nicht ;-)
Benutzeravatar
der-gelbe-hund2.0
||
 
Beiträge: 349
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 45.828,08 KF Mark
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 44x in 34 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#33von Tulpen ideell » 01.09.2015 14:16

Ach so, ich hätte lachen sollen...das sind ja bekanntlich immer die besten Witze, die vom Witzbold selbst erklärt werden müssen. ; ')

Diese rhetorische Finesse benutzen auch nur Hanswürste: das eigene Scheitern als unverstanden Witz abtun zu wollen.

Aber gut, nun weiß ich bescheid und werde hin und wieder ein Lachen einbauen für unseren KF- Woody- Allen. : ')
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#34von der-gelbe-hund2.0 » 01.09.2015 15:21

tulpen, dein Scharfsinn ist wie immer bestechend ;-)

Edit: Aber immerhin hat sie erfolgreich von ihrem geifernden Nazi-Post abgelenkt ;-))
Benutzeravatar
der-gelbe-hund2.0
||
 
Beiträge: 349
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 45.828,08 KF Mark
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 44x in 34 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#35von Tulpen ideell » 01.09.2015 15:56

"....Affiges Getue um sich durch Herabsetzung anderer besser zu fühlen. Ich bin mehr für die kleinen, aber pragmatischen Schritte."

Hier nun ein Zitat von Dir, Gilbhund, rein und unverfälscht; selbst das fehlende Komma, das der Infinitiv erfordert, hab' ich weggelassen- das lernt man heute bereits in der Vorschule!!! ; ')

Wolltest Du mich etwa herabsetzen mittels ironischer Frotzelei, äh nach Deinem Gutdünken natürlich Witzelei, (KOMMA) um Dich dadurch besser zu fühlen?!

Und noch immer warte ich auf Antworten- wie sehen denn die erwähnten pragmatischen Schritte aus, Gilbhund?
(Versuchst Du etwa auszuweichen?)
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#36von Querkopf » 01.09.2015 16:07

Tulpen lässt sich über ein fehlendes Komma aus..... Dabei sehen ihre Pöbeleien oftmals aus , wie im Suff hingekritzeltes Gelale. :nee:
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 930.233,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#37von Tulpen ideell » 01.09.2015 16:15

"Gelale"...? Hast Du gesoffen, Querkopf?

Gerade Du solltest Dich bei diesem Thema ganz bedeckt halten. ; ')

Und gerade Gilbhund weiß, wie das ist, unter zu viel Weinkonsum zu schreiben und es dann löschen zu lassen- Du hast hier also unbewußt ein heikles Thema angesprochen, Querkopf...und Dummheit schützt vor Strafe nicht, schäme Dich!
Auf Deine Entschuldigung wegen Deiner voreiligen Verurteilung wart' ich auch noch, Querkopf.
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#38von Querkopf » 01.09.2015 16:23

Dummheit schützt vor nichts. Genau das ist dein Problem Tulpen . Pöbel doch noch ein bisschen rum in bester Nazi-Manier.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 930.233,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#39von Tulpen ideell » 01.09.2015 16:29

Was war nochmal Dein Beitrag zu der Frage, Querkopf?
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frau Merkel kritisiert Rechtsradikalismus aufs Schärfste

Beitrag#40von Tulpen ideell » 03.09.2015 09:08

Na toll, wo bleiben sie nun, die handfesten pragmatischen Vorschläge?!
Ihr seid ja auch nicht besser als Frau Merkel.

Alles nur heiße Luft!

"Es geht sich nicht aus,
es wird nicht reichen,
damit kann man keinen Stein erweichen,
damit kann man kein Sieg erringen,
damit kann man keinen Blumentopf gewinnen..."

Meine geschätzte Christiane Rösinger hat ja so Recht. ; ')
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Politik & Gesellschaft"