Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5742

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#121von Querkopf » 05.11.2015 19:14

Ja der link von mirabell ist köstlich. Ich könnte da einen Aufsatz über die "angebliche" Lügenpresse schreiben. :ja:
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 1.187.239,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#122von Mirabell » 06.11.2015 09:02

Ich sehe darin keine Hetzpropaganda, das war ein Kommentar und kein journalistischer Bericht.
Wat soll dä Kwatsch?
Benutzeravatar
Mirabell
||
 
Beiträge: 269
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 127.212,12 KF Mark
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 18x in 17 Posts
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#123von Mirabell » 06.11.2015 09:05

Ich verstehe auch nicht, was daran so köstlich ist... dieser Kommentar spiegelt genau meine Meinung wieder und deshalb habe ich ihn gebracht.
Wat soll dä Kwatsch?
Benutzeravatar
Mirabell
||
 
Beiträge: 269
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 127.212,12 KF Mark
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 18x in 17 Posts
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#124von Floz » 06.11.2015 09:34

etwas off topic: Ich habe mittlerweile den Eindruck, dass viele Medien zur "Lügenpresse" gezählt werden, weil sie einfach eine andere Meinung verbreiten als die, die man selbst hat. Eine andere Meinung stellt aber noch keine Lüge dar. Eine Lüge ist eine bewusste Falschdarstellung eines Hergangs. Eine andere Meinung hingegen kann man zu vielem haben, ohne dass dies eine Lüge wäre. Vielleicht kommen viele derer, die laut "Lügenpresse" schreien, einfach nicht damit klar, dass man Dinge auch von mehreren Seiten betrachten kann. Die sog. "vierte Gewalt", die die Presse ausüben soll, fußt eben gerade darauf, dass eine Meinungsvielfalt verbreitet wird. Wer unter den eingangs genannten Bedingungen "Lügenpresse!" skandiert, sitzt daher entweder einer Begriffsverwechslung auf oder er will eine Einheitspresse.
Benutzeravatar
Floz
||
 
Beiträge: 113
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 84.214,41 KF Mark
Wohnort: Am Flusse zwar, aber dennoch in geistiger Enge
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 12x in 9 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#125von Querkopf » 06.11.2015 10:01

@Floz, wenn man Nachrichten bewusst manipuliert, hat das nichts mit einer anderen Meinung zutun. Wenn du Nachrichten ungehindert aufnimmst und darauf vertraust, das sie stimmen , kann ich da wohl nix für.
Man muss zugegebenermaßen ein Haufen Zeit investieren.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 1.187.239,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#126von Floz » 06.11.2015 10:09

Es gilt immer Kants Übersetzung: "Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!". Wer Nachrichten einfach so konsumiert, ohne dabei seinen Verstand zu gebrauchen, dem kann man natürlich nciht helfen.
Kannst Du bitte noch ein Beispiel für "Nachrichten manipulieren" nachschieben?
Benutzeravatar
Floz
||
 
Beiträge: 113
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 84.214,41 KF Mark
Wohnort: Am Flusse zwar, aber dennoch in geistiger Enge
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 12x in 9 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#127von Querkopf » 06.11.2015 10:09

@Mirabell, deine Meinung möchte dir auch keiner nehmen. Wenn du für dich beschlossen hast , das du der Meinung bist unabhängig und neutral informiert zu werden , ist das doch okay.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 1.187.239,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#128von Mirabell » 06.11.2015 10:12

Ich gebe Flog völlig recht.
Ich kenne einige Leute, die sich mit der sogenannten Lügenpresse beschäftigen und sich über Manipulation beschweren. Sie posten aber selbst ständig Artikel von konservativen Magazinen, um ihre Meinung zu untermauern. Diesen Magazinen glaubt man dann? Das ist dann richtig?
Wat soll dä Kwatsch?
Benutzeravatar
Mirabell
||
 
Beiträge: 269
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 127.212,12 KF Mark
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 18x in 17 Posts
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#129von Querkopf » 06.11.2015 10:13

Floz , könnte ich. Kannst du aber auch selber. Geh auf ndr.de. Such nach diesem komischen deutsch/türkischen Autor. In dem Bericht hat sich der NDR nachträglich für die Desinformtion entschuldigt.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 1.187.239,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#130von Querkopf » 06.11.2015 10:16

Mirabell, ich weiss nicht was konservative Magazine für dich sind. Wenn du nicht der Lage bist einfach Nachrichten gegen zu checken, dann tust du mir leid.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 1.187.239,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#131von Floz » 06.11.2015 10:20

Das ist in der Tat ein Fall von unterlassener Recherche, der leider immer öfter passiert. Ich würde da aber generell nicht böse Absicht unterstellen; das Problem scheint mir eher in den "Sparzwängen" der Redaktionen zu wurzeln. Ich empfehle parallel zu den Nachrichten die Lektüre des BILDblogs oder der Nachdenkseiten, da werden solche falschen Meldungen gleich richtiggestellt. Übrigens hat der NDR ja auch eine Korrektur nachgeschoben, wenn ich nicht irre.
Dass der NDR in Kommentaren (!) in Bezug auf dieses Thema dann möglicherweise einseitig ist, ist übrigens keine Falschinformation - ein Kommentar ist ein Kommentar und ein Bericht ist ein Bericht.
Benutzeravatar
Floz
||
 
Beiträge: 113
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 84.214,41 KF Mark
Wohnort: Am Flusse zwar, aber dennoch in geistiger Enge
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 12x in 9 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

folgende User möchten sich bei Floz bedanken:

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#132von Mirabell » 06.11.2015 10:25

Nein Querkopf, der Meinung bin ich nicht. Das habe ich auch nicht behauptet. "Lügenpresse" ist allerdings für mich ein Schlagwort der Pegida... eine Verschwörungstheorie, die ich nicht teile.
Wat soll dä Kwatsch?
Benutzeravatar
Mirabell
||
 
Beiträge: 269
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 127.212,12 KF Mark
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 18x in 17 Posts
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#133von Querkopf » 06.11.2015 10:28

Floz,Du kannst das relativieren wie du möchtest. Und nochmal : Es geht nicht um Meinungen. Es geht rein um Nachrichtenmeldungen. Und da erwarte ich ein wertfreie, unmanipuliierte Berichterstattung von den ÖR.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 1.187.239,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#134von Querkopf » 06.11.2015 10:30

So , ich muss jetzt erstmal arbeiten und bin weg.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 1.187.239,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#135von Floz » 06.11.2015 10:33

Wenn Du natürlich glauben willst, dass eine absichtliche Falschinformation seitens der Medien im Gange ist, dann wirst Du auch "Beweise" dafür finden, wie z. B. das Zitat von Akif Pirinçci, das aus seinem Zusammenhang gerissen wurde.
Wenn ich einen Handwerker wegen eines Rohrschadens bestelle und der kommt nicht, kann ich mir auch einreden, dass er mich hasst und sich daran freut, wie mein Keller vollläuft.
Benutzeravatar
Floz
||
 
Beiträge: 113
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 84.214,41 KF Mark
Wohnort: Am Flusse zwar, aber dennoch in geistiger Enge
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 12x in 9 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#136von Querkopf » 06.11.2015 16:27

Floz, du hast mir nicht geglaubt. Ich habe dir ein akuelles Beispiel geliefert. Du kannst es immer noch nicht glauben. Und wenn ich dir jetzt mehrere Beispiele bringen würde, würdest du wieder behaupten das es ohne Absicht geschehen ist, so wie die Manipulation bei der Sendung "Deuschlands Beste", die Inforamtion über die Ukranie-Krise usw. Wahrscheinlich gehst du auch davon aus, das die Abgas-Manipulation ein Versehen war.
Selbst wenn es nur schlechte Recherche ist, bleibt es eine Falschmeldung die mitunter fatale Folgen haben kann. Das kann man doch nicht schön reden.
Aber nichts liegt mir ferner, als dich zu bekehren. BILD glaubst du nicht, weil man die mit den Bildlog-Block schon mal was Fertiges vorsetzt. Warum geniesen die anderen deinen Vertrauensvorschuss?
Möchtest du noch ein Beispiel? ;) Der ndr geht da komischerweise immer mit wehenden Fahnen voran.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 1.187.239,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#137von Floz » 06.11.2015 16:50

Gut, man kann darüber streiten, ob es sich um Ausrutscher handelt oder um Absicht - - und dann kann man der einen Version oder der anderen Glauben schenken. Ich gehe bei den meisten (bei den meisten, nicht bei allen!) Medien zumindest von erster Version aus. Und das heißt übrigens nicht, dass ich Nachrichten konsumiere, ohne dabei mein Hirn einzuschalten, wie Du mir zwischen dden Zeilen unterstellst.
Was man aber nicht kann, ist allen Medien prinzipiell nichts mehr zu glauben, wenn man sich zu Vorgängen eine Meinung bilden möchte, die nicht direkt vor der Haustüre stattfinden oder in die man keinen Einblick hat. Wenn man nämlich derartig mißtrauisch ist, kann man auch die Erde als Scheibe sehen, da man die Beweise für eine andere Form schlecht selbst beibringen wird können.
Benutzeravatar
Floz
||
 
Beiträge: 113
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 84.214,41 KF Mark
Wohnort: Am Flusse zwar, aber dennoch in geistiger Enge
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 12x in 9 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#138von tantalus » 06.11.2015 16:54

:nein:
Es geht nicht um andere Meinungen. Selbst wenn man mal unter den Tisch fallen läßt, daß jedwede "anderen Meinungen" inzwischen fast grundsätzlich "rechtsradikal" zu sein haben. Das alleine ist schon ein Unding.
Es geht um bewußte und vorsätzliche Falschinformation: Die gab es sicherlich schon lange, bevor es Zeitungen gab - extrem auffällig wurde das aber (mal wieder) Ende des letzten / Anfang diesen Jahres bei der "Berichterstattung" über die Ukraíne. Hier: politik-gesellschaft/macht-t270.html?#p4020 hatte ich vor einiger Zeit schon mal ein Beispiel dazu gebracht. Und das ist beileibe nicht das einzige - woraufhin der Begriff "Lügenpresse" - völlig zu Recht übrigens - so groß in Mode kam.

Und ich rede hier nicht von Bild, Spiegel, Focus & Co. - aus der Ecke erwartet man eh nix anderes, wer das liest, ist selber doof.
Wenigstens der ÖR, der es sich mit vielen Gebührenmilliarden verdammt gutgehen läßt, hat ganz einfach die verdammte Pflicht, ordentlich zu recherchieren und umfassend und wertneutral zu berichten. Die haben jede Menge hochbezahlte Frontberichterstatter überall auf der Welt rumzuhängen - da darf man wohl ein bissl was mehr erwarten als fröhliche Jubelarien auf das Asow-Bataillon, das mit Hakenkreuzen und ᛋᛋ-Runen am Bundeswehrhelm das eigene Volk zusammenschießt. Und das retten auch keine windelweichen "Entschuldigungen", daß man "versehentlich" auf falsche "Symbolbilder" zugegriffen hätte. Sowas kann MAL passieren - aber nicht wochen- und monatelang täglich. Und wenn sie erwischt werden, haben sie noch die große Fresse...

Und wenn Du ganz aktuelle Beispiele sehen willst: Mach einfach heute oder irgendwann den Fernseher an oder kauf Dir eine beliebige Zeitung. Du wirst garantiert jede Menge weinende Flüchtlingskinder und Mütter sehen - die rund 80 % Männer, die sich in den Lagern kloppen, sind höchstwahrscheinlich nicht dabei. Das ist inzwischen sicher alles ein bissl subtiler geworden - auch die schlimmsten Hetzer merken irgendwann, daß sie zu weit gegangen sind. Mit der "Wahrheit" hat das aber auch nicht viel zu tun...
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3245
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 4.188.020,84 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 192
Danke bekommen: 221x in 209 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#139von Querkopf » 06.11.2015 17:01

Floz hat geschrieben:Was man aber nicht kann, ist allen Medien prinzipiell nichts mehr zu glauben,


Das hat doch auch keiner gesagt. Ich würde nicht jeden Tag Nachrichten schauen, wenn ich prinzipell nichts glauben würde. Und das Geld für die Tageszeitung würde ich mir wohl auch sparen. Man kann auch nicht alles hinterfragen. Das geht einfach nicht.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 1.187.239,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#140von Querkopf » 06.11.2015 17:04

Schweden hisst übrigens auch die weisse Fahne in Sachen Flüchtlinge. :(


Edit: Flagge durch Fahne ersetzt
Zuletzt geändert von Querkopf am 06.11.2015 17:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 1.187.239,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#141von Floz » 06.11.2015 17:04

@tantalus Hier steht übrigens, wie es zu dieser ominösen Zahl kam, die Du in Deinem aktuellen Beispiel nennst (70 % waren's ursprünglich):
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Floz
||
 
Beiträge: 113
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 84.214,41 KF Mark
Wohnort: Am Flusse zwar, aber dennoch in geistiger Enge
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 12x in 9 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#142von Querkopf » 06.11.2015 17:19

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Seite 7. Wie würdest du die Zahlen interpretieren Floz?
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 1.187.239,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#143von Floz » 06.11.2015 17:28

Kann es sein, dass die 80,4 % dort den prozentualen Anteil männlicher Antragsteller innerhalb der Altersgruppe darstellen (wie die Spalte ja auch betitelt ist), also nicht auf die Gesamtzahl der Asylbewerber bezogen sind, sondern auf die Gesamtzahlder Asylbewerber dieser Altersgruppe? So würde ich das zumindest verstehen.
Benutzeravatar
Floz
||
 
Beiträge: 113
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 84.214,41 KF Mark
Wohnort: Am Flusse zwar, aber dennoch in geistiger Enge
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 12x in 9 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#144von Querkopf » 06.11.2015 17:38

Ich sehe zumindest einen gewaltigen Unterschied zu den Zahlenspielereien aus dem Bildblog. Am Ende kommen die aber auch auf über 70 %. Also was solls. Ob die Leute nur 17 oder 37 sind, ist letztendlich Korinthenkackerei. Und wahrscheinlich weiß es niemand so genau.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 1.187.239,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#145von Tulpen ideell » 06.11.2015 17:39

Inwiefern trübt denn diese "falsche Berichterstattung "Eure Haltung zur Flüchtlingspolitik?

Wenn jemand nicht weiß, was konservative Presse bedeutet, dann weiß derjenige bestimmt nicht einzuschätzen, was "Lügenpresse" meint und bedeutet, dessen Ursprung interessiert ja mal wieder nicht. : 'D

Oh Gott oh Gott!!!!
Zuletzt geändert von Tulpen ideell am 06.11.2015 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

folgende User möchten sich bei Tulpen ideell bedanken:

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#146von Querkopf » 06.11.2015 17:40

Ich sehe das Unheil unten in der Anwesenheitsliste nahen. Jetzt ist wahrscheinlich gleich Schluss mit Sachlichkeit. War nett mit dir Floz! :gut:
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1130
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.977,05 KF Mark
Bank: 1.187.239,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#147von tantalus » 06.11.2015 17:41

Na gut - ich bin der letzte, der am Bildblog was rumzumäkeln hat. Aber rechnen wir trotzdem mal nach:
Es geht in dem Bericht um: "Rund 70 Prozent der Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, sind zwischen 18 und 30 Jahre alt."
In der Altersgruppe 18 bis unter 25 sind m 56.539 und w 14.743. Das sind auf meinem Taschenrechner 74 : 26 %
In der Altersgruppe 25 bis unter 30 sind m 34.517 und w 11.685. Macht 66 : 34 %.
Addiere ich die beiden Gruppen, komme ich auf m 91.056 und w 26.428. Macht ohne Nachkommastellen: 71 : 29 %. Sogar noch ein ganzes Prozent zuviel! q.e.d.

Ich finde, sooooooooooooo falsch sind die Zahlen jetzt aber auch nicht. Wenn die überhaupt jemals einer nachgezählt hat... :unknown:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3245
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 4.188.020,84 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 192
Danke bekommen: 221x in 209 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#148von Tulpen ideell » 06.11.2015 17:45

Derjenige, der hier von "Lügenpresse" spricht, unterstellt anderen Unsachlichkeit!! : 'D

So ist das mit der Dummheit...
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#149von tantalus » 07.11.2015 07:03

Na also. Klappt doch immer wieder... 8-) 8-) 8-)







:( :roll2: :( :roll2: :(
Ich weiß grad mal wieder nicht, ob ich lachen oder heulen soll...
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3245
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 4.188.020,84 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 192
Danke bekommen: 221x in 209 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#150von Tulpen ideell » 07.11.2015 07:44

Beantworte lieber meine sachliche Frage weiter oben, tantalus.

Dann sag' ich Dir, ob lachen oder weinen angebracht ist : ')
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#151von tantalus » 07.11.2015 09:41

Tulpen ideell hat geschrieben:Inwiefern trübt denn diese "falsche Berichterstattung "Eure Haltung zur Flüchtlingspolitik?

Diese Frage?
Überhaupt nicht. Meine Haltung ist, wie sie ist. Und die würde sich auch nicht ändern, wenn man plötzlich Tatsachen berichten würde. Aber da mache ich mir überhaupt keine Sorgen, daß das jemals passieren wird... :sorry:

Ich will Dir und anderen aber dennoch zu einem minimalen aber vielleicht nicht ganz unwichtigen Erkenntnisgewinn verhelfen:
Meine Rechnerei dort oben ist natürlich völliger Humbug. Klingt komisch, ist aber so: Ich habe einfach willkürlich ein paar x-beliebige Zahlen genommen,die rein zufällig das gewünschte Ergebnis erzielen. Da brauche ich noch nicht mal einen Taschenrechner für. Den Rest lasse ich einfach unter den Tisch fallen. Das ist also mathematisch zwar alles völlig richtig berechnet - hat mit der gestellten Frage aber bestenfalls nur noch gaaaanz am Rande zu tun. Die Kinder beispielsweise, um die es ja eigentlich geht, kommen in der Rechnung überhaupt nicht vor. :-P

Ein uralter, ebenso simpler wie beliebter und effektiver Propagandatrick, der uns tagtäglich tausendfach als millionenteure "wissenschaftliche Studien" verkauft wird. Und trotzdem kommt NIEMAND auf die Idee, solche Rechnungen auch nur ansatzweise in Zweifel zu ziehen: Das stand ja in der Zeitung oder noch besser auf Facebook oder Twitter - also MUSS es ja richtig sein!!! :sauer:

Noch ein Beispiel? Hefte raus, Mathearbeit:
Wenn pro Tag ca. 10.000 Flüchtlinge hier ankommen und das Jahr 365 Tage hat: Wie viele sind das dann insgesamt?
Rischtisch: 10.000 x 365 = 800.000. Wer was anderes behauptet ... okay, das wissen wir inzwischen...
Eine bessere Aufgabe: Wenn ein Land 81.197.537 Einwohner hat und knapp 19 % davon einen "Migrationshintergrund" (Stand 12.2014) und da kommen jetzt die besagten 800.000 noch obendrauf: Wie hoch ist dann der Ausländeranteil insgesamt?
Rischtisch: Nicht mal 1 Prozent. WIR SCHAFFEN DAS!!! Wenn tausende Menschen jämmerlich im Mittelmeer ersaufen und Millionen in irgendwelchen Slums verrotten, ist das doch nun wirklich mal ein "Sommermärchen"! Also kramen wir einfach ein paar stinkende Turnschuhe und versiffte Plüschteddys aus dem Altkleidercontainer und feiern erstmal "Willkommensparty". Und wer das irgendwie zynisch oder menschenverachtend findet, der ist eben PACK... :abwink:

Übrigens: Mit genau derselben Formel werden auch die Umweltbelastungen durch die deutschen Autos berechnet. Und der Staatshaushalt. Und die Beliebtheit der mächtigsten Frau der Welt. Und die Wahlergebnisse. Und das ewige Wachstum. Und Schäubles schwarze Null. Und die Arbeitslosenzahlen. Und der demographische Wandel. Und der Fachkräftemangel. Und die Gehälter der DAX-Vorstände. Und die Börsenwerte. Und die Wasserstandsmeldungen nach der Klimakatastrophe. Und die...

Nix da "Lügenpresse"! :nein: Die reine Wahrheit und nichts als die Wahrheit!!! ISCHWÖR!!! :ja:

Irgendwie ist mir jetzt doch mehr nach heulen... :cry:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3245
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 4.188.020,84 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 192
Danke bekommen: 221x in 209 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#152von Tulpen ideell » 07.11.2015 10:15

Und nun?
Wozu diese Rechnerei, wenn es doch so belanglos hinsichtlich Eurer Einstellung zu Flüchtlingen ist?
Und welchen Vorwurf lastet Ihr damit der "Lügenpresse" an?
Ihr bedient Euch also dieser verwerflichen Lügenpresse, um andere Meinungen zu diskreditieren?!
Wie schnöde ist das denn???
Wenn es um eure eigenen Stabdpunkte geht, weicht Ihr aus und verweist auf irgendwelche Zahlen...*hahaha*

Ich muß weinen vor lauter lachen! : 'D
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#153von tantalus » 07.11.2015 10:22

:klo:

Na Du hast ja mal wieder voll den Durchblick...
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3245
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 4.188.020,84 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 192
Danke bekommen: 221x in 209 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#154von Tulpen ideell » 07.11.2015 10:56

Aber nicht doch, dieses fragwürdige Kompliment geb' ich gerne an Dich zurück, Tantalus.
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#155von Tulpen ideell » 07.11.2015 11:04

Und wieder gehst Du nicht auf meine Fragen ein...
Stattdessen dämliche Smileys: null Aussage, aber ein diffamierendes Bildchen- eben Mob- Style, von dem Du Dich ja so angestrengt zu distanzieren versuchst, jedoch ihm verfällst, weil Du Dich nicht distanzieren kannst.
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#156von tantalus » 07.11.2015 11:52

:abwink: :müde: :bye:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3245
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 4.188.020,84 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 192
Danke bekommen: 221x in 209 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#157von Tulpen ideell » 07.11.2015 11:59

Prima, das ist dann eine Ebene, die jede Ernsthaftigkeit entbehrt- empöre Du Dich nochmal über Bildleser und RTL2- Asis!

Auf Moduls Frage wegen der SPD gehe ich gerne wieder ein und überhaupt werdeich noch das ein oder andere Wissenswerte posten, zusammen mit Mirabell, meiner Genossin! ; ')
Benutzeravatar
Tulpen ideell
||
 
Beiträge: 283
Registriert: 07.2015
Barvermögen: 233.770,23 KF Mark
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 9x in 8 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#158von modul » 07.11.2015 22:26

:anstoss:
Benutzeravatar
modul
||
 
Beiträge: 660
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 500.824,81 KF Mark
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 41x in 37 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#159von Mirabell » 09.11.2015 08:55

Moin...
ne Genossin, ich bin raus, keine Lust auf Mathe und irgendwelche Formeln, um Flüchtlinge zu berechnen. Mit Flüchtlingsrealität hat das nämlich für mich überhaupt nichts zu tun und darum geht es.
Wat soll dä Kwatsch?
Benutzeravatar
Mirabell
||
 
Beiträge: 269
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 127.212,12 KF Mark
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 18x in 17 Posts
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Findest du die Flüchtlingspolitik von Merkel richtig ?

Beitrag#160von Mirabell » 09.11.2015 13:34

... auf diese Milchmädchenrechnung zu verweisen ist Humbug.
Es gibt natürlich keine Formeln um Flüchtlingszahlen zu berechnen... jetzt zum Winter hin nimmt die Zahl der Flüchtlinge wieder ab, außerdem weiß man nicht, wie sich die politische Lage verändert... Frage mich, wer so etwas glaubt und warum tantalus das überhaupt hier groß erwähnen muss?
Wat soll dä Kwatsch?
Benutzeravatar
Mirabell
||
 
Beiträge: 269
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 127.212,12 KF Mark
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 18x in 17 Posts
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Politik & Gesellschaft"

 

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

content
cron