Sauerbraten

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 628

Sauerbraten

Beitrag#1von Mirabell » 04.11.2015 15:35

Ich habe gestern meinen Sauerbraten mariniert und laut Rezept soll ich das Rinderfleisch so ca. 7 Tage im Kühlschrank lassen. Schadet es, wenn ich es paar Tage länger in der Marinade lasse oder wird es dann zu sauer?
Wat soll dä Kwatsch?
Benutzeravatar
Mirabell
||
 
Beiträge: 269
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 127.212,12 KF Mark
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 18x in 17 Posts
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Sauerbraten

Beitrag#2von sumaru » 04.11.2015 19:31

Ich hab gelesen, dass man den bis zu 3 Wochen einlegt :reib: ... je nach Rezept.
Ich bin mir nicht sicher, denke aber, dass es auch auf die Essig-Menge ankommt. Aber ich glaube nicht, dass er saurer wird als nach 7 Tagen, sondern eher nur besser durchgezogen bis in den Kern. Ich würde es ausprobieren und noch ein paar Tage ziehen lassen.

Wird das ein rheinischer Sauerbraten?

Guten Appetit
Benutzeravatar
sumaru
||
 
Beiträge: 280
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 252.045,78 KF Mark
Bank: 1.022.729,00 KF Mark
Wohnort: BaWü
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 55x in 45 Posts
Highscores: 4
Geschlecht: weiblich

folgende User möchten sich bei sumaru bedanken:

Re: Sauerbraten

Beitrag#3von tantalus » 04.11.2015 19:41

Direkt schaden wird es nicht - es nützt aber auch nix.
Sauerbraten wurde früher mariniert, weil das Fleisch meist von ziemlich alten Tieren stammte und relativ zäh war. Durch die Marinade wurde es nach ein paar Tagen weicher. Außerdem gab es noch keine Kühlschränke und unter Luftabschluß war das Fleisch länger haltbar.
Heute werden die Viecher ziemlich jung geschlachtet, die längere Lagerung ist Dank Kühlung kein Thema mehr.

Und jetzt kommt der Witz an der ganzen Sache: Sauerbraten einlegen ist unter den heutigen Bedingungen komplett sinnlos! (Ja, ja, ich weiß - das schmeckt besser. Ist aber auch viiieeel Einbildung dabei - der Geschmack kommt hauptsächlich aus der Soße.) Die Kollagenasen, die das Fleisch so zart machen, wirken bei Kühlschranktemperatur überhaupt nicht. Denen ist das ganz einfach zu kalt, die brauchen ungefähr 12-14 °C, um zu funktionieren. Also: Raus aus dem Kühlschrank das Teil und ab auf den Balkon damit. Das Wetter sollte derzeit ungefähr passen. Und auch dort reichen eigentlich 3-4 Tage, danach passiert da gar nix mehr.

Wenn Du das nochmal wissenschaftlich erläutert haben willst: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Guten Appetit! :leck:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3443
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 1.000,00 KF Mark
Bank: 9.402.419,05 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 215
Danke bekommen: 246x in 234 Posts
Geschlecht: männlich

folgende User möchten sich bei tantalus bedanken:

Re: Sauerbraten

Beitrag#4von Mirabell » 05.11.2015 15:50

Dankeschön euch beiden... dann kann ich ja getrost den Braten erst nächstes Wochenende servieren.
tantalus, oha interessant. Wir haben aber keinen Balkon :-( Geht leider nicht anders, ich muss den Braten im Kühlschrank lagern.
Wat soll dä Kwatsch?
Benutzeravatar
Mirabell
||
 
Beiträge: 269
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 127.212,12 KF Mark
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 18x in 17 Posts
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Sauerbraten

Beitrag#5von edan » 05.11.2015 16:29

Kleiner Zusatztipp, falls du es nicht schon weißt, nimm das Fleisch mit der Marinade am Abend vorher aus dem Kühlschrank, damit es dann zur Zubereitung zimmer-warm ist. ;)
Guten Appetit allen. :leck:
Benutzeravatar
edan
||
 
Beiträge: 1363
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 2.367.980,84 KF Mark
Bank: 0,00 KF Mark
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 248
Danke bekommen: 99x in 94 Posts
Geschlecht: weiblich

folgende User möchten sich bei edan bedanken:


Zurück zu "Essen & Trinken"