#Treibstoff

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 230

#Treibstoff

Beitrag#1von RedSparrow » 06.02.2015 03:06

Könnte man nicht aus dem ganzen Haschisch und Marihuana das wir täglich weltweit rauchen und damit verschwenden eine Art neuen Treibstoff herstellen, der uns zu fernen Welten katapultieren könnte? :good:
Benutzeravatar
RedSparrow
||
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 71.049,39 KF Mark
Wohnort: Ffm
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich

Re: #Treibstoff

Beitrag#2von tantalus » 06.02.2015 07:26

:kiff:
Sicher doch. Kommt natürlich drauf an, wie viel Du entbehren kannst...
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3191
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 77.121,50 KF Mark
Bank: 3.500.000,00 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 190
Danke bekommen: 218x in 206 Posts
Geschlecht: männlich

Re: #Treibstoff

Beitrag#3von Dr.Müller » 06.02.2015 15:32

nein, mit Dope ist nur individuelles Fliegen möglich

Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Dr.Müller
||
 
Beiträge: 169
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 111.137,94 KF Mark
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 23x in 20 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben

Re: #Treibstoff

Beitrag#4von belafarin » 06.02.2015 17:29

"WIR" rauchen täglich Haschisch...?
Wen meinst du mit "wir"...?
:hae:
Benutzeravatar
belafarin
||
 
Beiträge: 755
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 98.348,30 KF Mark
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: männlich

Re: #Treibstoff

Beitrag#5von RedSparrow » 09.02.2015 03:01

Nur einige fliegen, die anderen bleiben am Boden. Und das ist ok.
Benutzeravatar
RedSparrow
||
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 71.049,39 KF Mark
Wohnort: Ffm
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich

Re: #Treibstoff

Beitrag#6von RedSparrow » 09.02.2015 03:10

RedSparrow hat geschrieben:Nur einige fliegen, die anderen bleiben am Boden. Und das ist ok.

....wenn nicht die meisten am Boden kleben bleiben würden wäre ja High gar nicht mehr so besonders.
Mal ganz streng genommen sollten Dinge wie Haschisch und Marihuana eigentlich gesetzlich verboten werden, und zwar strengstens!!!
Benutzeravatar
RedSparrow
||
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 71.049,39 KF Mark
Wohnort: Ffm
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich

Re: #Treibstoff

Beitrag#7von RedSparrow » 09.02.2015 03:10

....wenn nicht die meisten am Boden kleben bleiben würden wäre ja High gar nicht mehr so besonders.
Mal ganz streng genommen sollten Dinge wie Haschisch und Marihuana eigentlich gesetzlich verboten werden, und zwar strengstens!!!
Benutzeravatar
RedSparrow
||
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 71.049,39 KF Mark
Wohnort: Ffm
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich

Re: #Treibstoff

Beitrag#8von RedSparrow » 09.02.2015 03:21

Denn wenn das alles verboten wäre wäre alles cool. Niemand wäre mehr high und so, niemals mehr! Die Welt wäre sauber und trocken wie eine Schachtel Pampers! :-D ;))
Benutzeravatar
RedSparrow
||
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 71.049,39 KF Mark
Wohnort: Ffm
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich

Re: #Treibstoff

Beitrag#9von RedSparrow » 09.02.2015 03:23

Oh Gott - wär das nicht Hammer?
Benutzeravatar
RedSparrow
||
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 71.049,39 KF Mark
Wohnort: Ffm
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich

Re: #Treibstoff

Beitrag#10von RedSparrow » 09.02.2015 03:37

...und so sauber, so nett und seicht. Und locker. Wenn niemand mehr irgendwas machen würde außer seinen Aufgaben gerecht zu werden. Wenn niemand mehr irgendwas machen würde, niemand mehr nachdenken würde? Wär das dann die perfekte Welt? Wenn niemand mehr Haschisch rauchen würde? Das wäre eine kranke Welt in der kaum jemand noch leben wollte. :bier:
Benutzeravatar
RedSparrow
||
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 71.049,39 KF Mark
Wohnort: Ffm
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich

Re: #Treibstoff

Beitrag#11von belafarin » 09.02.2015 07:02

Aha.

:hae:
Benutzeravatar
belafarin
||
 
Beiträge: 755
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 98.348,30 KF Mark
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: männlich

Re: #Treibstoff

Beitrag#12von Anisi » 12.02.2015 09:50

Also das geht mir ja dann doch etwas zu weit. Marihuana und all dieses Kiff-Zeug am liebsten noch legalisieren, nä? Damit die Welt schner und bunter ist. Damit jeder es nutzen kann, wie er möchte? Auch Jugendliche, die in ihrer Entwicklung dann leicht bis mittelschwer zurück fallen und zu retardierten Nichtdenkern werden, denen alles scheiß egal ist? Das Problem ist ja gerade, dass "Kiffen" in der Gesellschaft fast schon anerkannt ist und bagatellisiert wird, weil jeder jemanden kennt aus seiner früheren Sturm- und Drangzeit, der gekifft hat. Problem ist heute nur: der Stoff ist inzwischen ungleich stärker und außerdem: früher wurde am WE evtl. mal gekifft, heute gehen die jungen Leute zur Schule, kiffen auf dem Weg dort hin, verlassen das Schulgelände während der Pause, um einen Joint durch zu ziehen und kiffen auch wieder nach der Schule. Was Erwachsene sich legalisieren möchten, wollen die Jugendlichen - klar - auch haben. Heutzutage hat JEDE Schule ein Drogenproblem. Manche geht damit offensiv um, andere verdrängen das.

Es ist überhaupt nicht witzig, das Zeugs als harmlos darzustellen und eine Welt ohne diese Rauschmittel als nicht lebenswert einzustufen. Echt nicht. So.
Benutzeravatar
Anisi
||
 
Beiträge: 248
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 94.512,86 KF Mark
Bank: 287.047,89 KF Mark
Wohnort: ganz knapp hinter Hamburg - vom Süden aus gesehen
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 40x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: #Treibstoff

Beitrag#13von belafarin » 12.02.2015 11:46

Anisi hat geschrieben:Also das geht mir ja dann doch etwas zu weit. Marihuana und all dieses Kiff-Zeug am liebsten noch legalisieren, nä? Damit die Welt schner und bunter ist. Damit jeder es nutzen kann, wie er möchte? Auch Jugendliche, die in ihrer Entwicklung dann leicht bis mittelschwer zurück fallen und zu retardierten Nichtdenkern werden, denen alles scheiß egal ist? Das Problem ist ja gerade, dass "Kiffen" in der Gesellschaft fast schon anerkannt ist und bagatellisiert wird, weil jeder jemanden kennt aus seiner früheren Sturm- und Drangzeit, der gekifft hat. Problem ist heute nur: der Stoff ist inzwischen ungleich stärker und außerdem: früher wurde am WE evtl. mal gekifft, heute gehen die jungen Leute zur Schule, kiffen auf dem Weg dort hin, verlassen das Schulgelände während der Pause, um einen Joint durch zu ziehen und kiffen auch wieder nach der Schule. Was Erwachsene sich legalisieren möchten, wollen die Jugendlichen - klar - auch haben. Heutzutage hat JEDE Schule ein Drogenproblem. Manche geht damit offensiv um, andere verdrängen das.

Es ist überhaupt nicht witzig, das Zeugs als harmlos darzustellen und eine Welt ohne diese Rauschmittel als nicht lebenswert einzustufen. Echt nicht. So.

Dieser Beitrag wurde mit 5 von 5 Famies bewertet

Besser hätt ich es auch ned sagen können...!
Benutzeravatar
belafarin
||
 
Beiträge: 755
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 98.348,30 KF Mark
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: männlich

Re: #Treibstoff

Beitrag#14von Bikefish » 12.02.2015 22:56

Mein Dieler ist auch gegen Legalisieren.
Benutzeravatar
Bikefish
||
 
Beiträge: 93
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 27.915,48 KF Mark
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

folgende User möchten sich bei Bikefish bedanken:

Re: #Treibstoff

Beitrag#15von RedSparrow » 12.02.2015 23:47

Kindern & Jugendlichen sollte so einiges verwehrt bleiben. Ist es aber nicht. Das Internet zB stellt eine weit größere Gefahr für sie dar, nicht zu reden vom ollen Alkohol, legalen Aufputschmitteln, TV etc., die allesamt nicht so diskutiert werden.

Jugendschutz sollte endlich mal ernstgenommen werden. Genauso wenig wie der Joint gehören ein Smartphone oder ein Döschen Red Bull in die Hosentasche einer/eines Heranwachsenden :nein:
Benutzeravatar
RedSparrow
||
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 71.049,39 KF Mark
Wohnort: Ffm
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich

Re: #Treibstoff

Beitrag#16von Anisi » 15.02.2015 13:55

Es macht wenig Sinn, ein Smartphone zu verbieten. Das Volk verständigt sich auch in Sachen Schule über Whatsapp Gruppen. Red Bull allerdings gehört tatsächlich nicht in Jugendhände. Verdünnt mit Wodka natürlich noch weniger. Komischer Weise gibts ja Leute, die meinen, wenn sich die Jugendlichen am WE abschießen ist das voll lustig und überhaupt nicht schlimm.
Benutzeravatar
Anisi
||
 
Beiträge: 248
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 94.512,86 KF Mark
Bank: 287.047,89 KF Mark
Wohnort: ganz knapp hinter Hamburg - vom Süden aus gesehen
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 40x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: #Treibstoff

Beitrag#17von modul » 15.02.2015 22:14

Benutzeravatar
modul
||
 
Beiträge: 651
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 499.404,72 KF Mark
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 41x in 37 Posts
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Wissenschaft & Technik"