Digitalradio - Uhren zeigen noch immer Normalzeit an

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 231

Digitalradio - Uhren zeigen noch immer Normalzeit an

Beitrag#1von plato » 29.03.2015 10:23

Seltsam... ich habe schon seit längerem Digitalradios im Einsatz und die Uhr hat bei allen Umstellungen stets automatisch mitgezogen. Doch heute morgen zeigen beide Digitalradios noch Normal- statt Sommerzeit an. Wie kann das sein? Wird die Uhrzeit mit dem Radiosignal mitgeschickt? Wie kann ich das denn einstellen? Ich habe die Geräte schon vom Strom getrennt, habe auch die Station gewechselt - noch immer zeigen die Radios die Normalzeit an. Weiss jemand Rat?
plato_____________________________

Beiträge die man nicht verpassen darf!
Benutzeravatar
plato
||
 
Beiträge: 69
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 33.427,54 KF Mark
Wohnort: Luzern, Perle der Zentralschweiz
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 12x in 11 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Digitalradio - Uhren zeigen noch immer Normalzeit an

Beitrag#2von Zenga » 29.03.2015 10:40

Nein. Das sollte einfach so funktionieren.
Aber wen wundert es in einem Land, das
sich am längsten gegen die Sommerzeit
verweigert hat.
Benutzeravatar
Zenga
||
 
Beiträge: 38
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 55.409,97 KF Mark
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Digitalradio - Uhren zeigen noch immer Normalzeit an

Beitrag#3von Dr.Müller » 29.03.2015 10:47

haha, mein Wecker hat heute zum ersten Mal den Wechsel automatisch vollzogen, ist ein Funkwecker. Hat mich immer genervt, dass ich dann immer neu starten musste, damit er die korrekte Zeit anzeigt
Benutzeravatar
Dr.Müller
||
 
Beiträge: 169
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 111.137,94 KF Mark
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 23x in 20 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Digitalradio - Uhren zeigen noch immer Normalzeit an

Beitrag#4von plato » 29.03.2015 10:50

Na toll... :-( Hoffen wir, dass das bis morgen funktioniert. Heute ist mir der Wecker ja egal, aber morgen sollte das dann schon klappen, irgendwie... ;-)

Au ja, das war toll! Ich musst ja damals als kleiner Pimpf noch um 20 Uhr oder 20.30 Uhr ins Bett. Bei uns war es erst 19.15 Uhr, in Deutschland schon 20.15 Uhr und es begann das Abendprogramm! ;-) So begannen alle Deutschen Programme am Fernsehen schon eine Stunde früher, so konnte ich (wenigstens den Beginn) von Sendungen schauen, von denen ich immer nur gehört habe.

Aber das war natürlich ein elendes Chaos bei den Fahr- und Flugplänen, diese Phase der Verweigerung dauerte nicht lange... Aber ich wäre froh, würde man auf diese elende Umstellung verzichten...
plato_____________________________

Beiträge die man nicht verpassen darf!
Benutzeravatar
plato
||
 
Beiträge: 69
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 33.427,54 KF Mark
Wohnort: Luzern, Perle der Zentralschweiz
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 12x in 11 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Digitalradio - Uhren zeigen noch immer Normalzeit an

Beitrag#5von tantalus » 29.03.2015 10:52

Ich nehme mal an, daß da eine sogenannte "Funkuhr" eingebaut ist: Die empfängt ein spezielles Zeitzeichensignal, meistens vom Sender DCF77 in Mainflingen bei Frankfurt. Mit dem Radio im selben Gehäuse hat das aber garnix zu tun.

Dieser Sender sendet zwar den ganzen Tag über dieses Signal - die allermeisten Uhren empfangen es aber (wg. Stromsparen) nur einmal am Tag. Das passiert dann meistens auch noch nachts ungefähr zwischen 2 und 4 Uhr - genau in der Zeit, wo die Sommer- oder Winterzeit anfängt. Da KANN es passieren, daß - ein paar Millisekunden reichen da schon aus - die Abfrage ganz kurz VOR 2 Uhr schon erfolgt ist > die Umstellung hat diese Uhr also gerade verpaßt. Sollte eigentlich nicht sein - passiert aber mal. In der nächsten Nacht kommt dann die nächste Abfrage, dann stellt sie sich wieder richtig. Mußt also nur abwarten - oder ausnahmsweise mal von Hand stellen...
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3191
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 77.121,50 KF Mark
Bank: 3.500.000,00 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 190
Danke bekommen: 218x in 206 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Digitalradio - Uhren zeigen noch immer Normalzeit an

Beitrag#6von Zenga » 29.03.2015 10:56

Echt? Maaflinge... der Nabel von Europa!
Jetzt weiß ich wofür die Masten neben
der A45 gut sein sollen.
Benutzeravatar
Zenga
||
 
Beiträge: 38
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 55.409,97 KF Mark
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Digitalradio - Uhren zeigen noch immer Normalzeit an

Beitrag#7von plato » 29.03.2015 10:56

Man kann das blöde Ding nicht von Hand stellen, das ist ja das Problem... Ich trenne den einen Radioempfänger immer vom Netz und am nächsten Tag wieder ein, er sucht den Sender, stellt die Uhr ein, fertig. Das hat jetzt jahrelang geklappt. Und heute nicht... :-( Beim Radiowecker ist es ja noch schlimmer, irgendwie... Naja, wir werden es sehen und/oder spüren...
plato_____________________________

Beiträge die man nicht verpassen darf!
Benutzeravatar
plato
||
 
Beiträge: 69
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 33.427,54 KF Mark
Wohnort: Luzern, Perle der Zentralschweiz
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 12x in 11 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Digitalradio - Uhren zeigen noch immer Normalzeit an

Beitrag#8von tantalus » 29.03.2015 11:03

Bild
Das sind die Antennen...

Den kann man überhaupt nicht von Hand stellen??? :denk: Seltsam...
Mal für ein paar Minuten den Stecker ziehen, dann SOLLTE er das Signal eigentlich auch am Tage neu suchen. Funktioniert aber bei meinen Uhren auch nur ganz selten... :unknown:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3191
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 77.121,50 KF Mark
Bank: 3.500.000,00 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 190
Danke bekommen: 218x in 206 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Digitalradio - Uhren zeigen noch immer Normalzeit an

Beitrag#9von plato » 30.03.2015 10:45

Also, des Rätsels Lösung: Das gebührenfinanzierte (und dadurch werbefreie) Radio der Deutschsprachigen Schweiz SRF war wohl nicht in der Lage, das Zeitsignal korrekt zu setzen - es wurde erst diese Nacht korrigiert... Ich musste mich heute morgen sicherheitshalber von einer Privatradiostation(!) wecken lassen, es war grauenhaft! ;-)

Das Zeitsignal wird mitgeschickt, man kann die Dinger nicht manuell einstellen weil es nicht nötig ist... Egal, jetzt ist wieder alles in bester Ordnung!
plato_____________________________

Beiträge die man nicht verpassen darf!
Benutzeravatar
plato
||
 
Beiträge: 69
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 33.427,54 KF Mark
Wohnort: Luzern, Perle der Zentralschweiz
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 12x in 11 Posts
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Wissenschaft & Technik"

 

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

digitalradio sommerzeit