Anlage säubern

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 114

Anlage säubern

Beitrag#1von Sucher » 10.09.2015 16:34

Hab eine alte HiFi-Anlage, die ich demnächst an meinen Neffen vererben will. Leider ist die Anlage ziemlich verstaubt und ein Teil des Staubs hat sich auch in die Kunststofffront ...äh... hineingeklebt. Kann man das ohne großen Aufwand betreiben zu müssen noch irgendwie wieder aufhübschen/säubern? Mit einem feuchten Tuch (ob mit oder ohne Spüli) hat's nicht funktioniert und der Kunststoffreiniger aus der Drogerie war wohl zu scharf (Farbe/Beschichtung löst sich).
Benutzeravatar
Sucher
||
 
Beiträge: 196
Registriert: 08.2015
Barvermögen: 18.454,69 KF Mark
Bank: 623.679,00 KF Mark
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 21x in 21 Posts
Highscores: 24
Geschlecht: männlich

Re: Anlage säubern

Beitrag#2von tantalus » 10.09.2015 17:04

Speiseöl, Butter, Margarine sollte helfen: Bissl auf einen Lappen, dünn einreiben, ggf. Stunde weichen lassen, dann nochmal mit dem Spülilappen drüber. Glasreiniger sollte auch gehen oder Cockpitspray. Aber nicht direkt draufsprühen - so dicht ist die Anlage sicher nicht... :gut:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3191
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 77.121,50 KF Mark
Bank: 3.500.000,00 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 190
Danke bekommen: 218x in 206 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Anlage säubern

Beitrag#3von Zenga » 13.09.2015 17:11

Schon mal mit Reinigungsglibber (CyberClean) versucht?
Tastaturen reinigt es ziemlich gut! *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Zenga
||
 
Beiträge: 38
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 55.409,97 KF Mark
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Wissenschaft & Technik"