Japan testet Weltraumaufzug

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 24

Japan testet Weltraumaufzug

Beitrag#1von Snugbug » 04.09.2018 17:42

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Na toll!
Mal abgesehen von der Gewichts- und Belastungsfrage:
Und was passiert, wenn irgend eines der Millionen Weltraumschrott-Teile (Reste von Raketenstufen, ausgediente Satelliten,...) das Seil durchschneidet und der Aufzug dann für immer und auf Nimmerwiedersehen in den unendlichen Weiten verschwindet, wie der Hammer, der den Händen eines Hammerwerfers entgleitet?
Benutzeravatar
Snugbug
||
 
Beiträge: 332
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 250.099,23 KF Mark
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 35x in 33 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Japan testet Weltraumaufzug

Beitrag#2von tantalus » 04.09.2018 17:57

:piep:
Wenigstens machen die Japsen keine "Gender-Wissenschaft". Ein 100.000 Kilometer langes Seil aus Diamanten oder Kohlenstoffnanoröhrchen ist fast genauso bescheuert - im Vergleich aber immerhin relativ preiswert und ungefährlich... :abwink:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3245
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 4.188.020,84 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 192
Danke bekommen: 221x in 209 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Japan testet Weltraumaufzug

Beitrag#3von modul » 09.09.2018 02:38

immer noch besser wie das wo das die Merkel macht :drück:
Benutzeravatar
modul
||
 
Beiträge: 660
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 500.824,81 KF Mark
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 41x in 37 Posts
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Wissenschaft & Technik"