Dauerplus in geschaltetes Plus ändern

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 222

Dauerplus in geschaltetes Plus ändern

Beitrag#1von Dr.Müller » 08.01.2016 16:57

Servus,

hat jemand genug Ahnung von Elektrik, um mir zu beschreiben, wie man ein Dauerplus in geschaltetes Plus ändern kann?

Situation ist wie folgt:

Ein Raum hat einen Lüfter, der an Dauerplus hängt, damit die Nachlauffunktion nach dem Ausschalten genutzt werden kann. Eingeschaltet wird er über einen eigenen Schalter, nicht über das Licht.

Irgendwelche neue Strippen ziehen kann man vergessen. Die Frage ist, ob man das Dauerplus, was ja irgendwie über den Schalter läuft, auch über den Schalter in ein geschaltetes Plus umsetzen kann.

Habe zwar von Elektrik keine Ahnung, habe aber nach Anweisung noch immer alles hinbekommen

Danke für Tips im voraus
Benutzeravatar
Dr.Müller
||
 
Beiträge: 169
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 111.137,94 KF Mark
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 23x in 20 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Dauerplus in geschaltetes Plus ändern

Beitrag#2von Querkopf » 08.01.2016 20:09

Was hast du vor? Willst du den Nachlauf weg haben?
Dann musst du keine neuen Leitungen ziehen. Am Lüfter dürften drei Leitungen ankommen. Phase, geschaltete Phase , Nullleiter. Erde (Gelb/grün) erwähne ich jetzt nicht extra.
Ich gehe dvon aus, das du einen neuen Lüfter ohne Nachlauf brauchst. DA klemmst du einfach die geschaltete Phase und den Nullleiter an und lässt die Ader, die permanent Spannung führt weg.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1128
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.155,03 KF Mark
Bank: 803.570,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

folgende User möchten sich bei Querkopf bedanken:

Re: Dauerplus in geschaltetes Plus ändern

Beitrag#3von Dr.Müller » 09.01.2016 05:21

ja, Querkopf, so ist es, neuer Lüfter ohne Nachlauf soll rein. OK, muss ich den alten wieder runter bauen, den ich neulich, 17 Jahre nachdem der Schwachkopf von einem Installateur ihn dort völlig idiotisch installiert hatte, das erste Mal richtig eingebaut hatte. Ich weiß nämlich nicht mehr, was da an Kabeln war, meine mich aber zu erinnern, dass ein Kabel zwar da, aber nicht angeschlossen war, das sollte dann vermutlich die geschaltete Phase sein, aber das lässt sich ja herausfinden
Benutzeravatar
Dr.Müller
||
 
Beiträge: 169
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 111.137,94 KF Mark
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 23x in 20 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Dauerplus in geschaltetes Plus ändern

Beitrag#4von Dr.Müller » 09.01.2016 12:21

also, habe das mal auseinandergebaut. Dauerplus ist das braune Kabel. Das geschaltete ist schwarz und führt je nach Schalterstellung Strom, oder auch nicht. Dann ist noch ein blaues Kabel vorhanden, Neutral. Schutzleiter wäre ja normal das gelb gestreifte Kabel, oder?

Ich habe eine Lampe an die Kabel angeschlossen und die kann ich schalten, dann müsste es ja auch mit einem reinen Elektromotor, der ein Ventilator ja ist, auch funktionieren
Benutzeravatar
Dr.Müller
||
 
Beiträge: 169
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 111.137,94 KF Mark
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 23x in 20 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Dauerplus in geschaltetes Plus ändern

Beitrag#5von tantalus » 09.01.2016 16:28

Völlig richtig. Wen Du den Nachlauf nicht haben willst, nur Schwarz und Blau... :ja:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3048
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 108.535,92 KF Mark
Bank: 3.500.000,00 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 180
Danke bekommen: 206x in 194 Posts
Geschlecht: männlich

folgende User möchten sich bei tantalus bedanken:

Re: Dauerplus in geschaltetes Plus ändern

Beitrag#6von Dr.Müller » 11.01.2016 09:30

der aktuelle Ventilator, der über eine Einschaltverzögerung und den Nachlauf verfügt, springt übrigens gar nicht an, wenn man das Dauerplus durch das geschaltete ersetzt, warum auch immer. Evtl. benötigt der tatsächlich den Dauerstrom plus einen geschalteten. Ist zwar nicht weiter wichtig, denn er wird ja ersetzt, interessieren, warum das so ist, würde es mich aber schon
Benutzeravatar
Dr.Müller
||
 
Beiträge: 169
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 111.137,94 KF Mark
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 23x in 20 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Dauerplus in geschaltetes Plus ändern

Beitrag#7von Querkopf » 11.01.2016 09:41

Natürlich springt er nicht an, weil er intern so geschaltet ist, das er eine Phase und eine geschaltetete Phase braucht. Ich wüsste nicht, wie ich dir das jetzt verständlich erklären kann. Ich schrieb ja schon oben, das du einen neuen Lüfter brauchst. Hab ich vielleicht etwas zu vorsichtig formiuliert.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1128
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.155,03 KF Mark
Bank: 803.570,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Dauerplus in geschaltetes Plus ändern

Beitrag#8von Dr.Müller » 11.01.2016 11:44

war ja klar, dass ich einen neuen Lüfter benötige, dass er getauscht werden soll, schrieb ich ja schon. Mir erschließt sich lediglich nicht der Sinn warum man ihn nicht sowohl als auch betreiben kann, also universeller einsetzen. Ich muss mir mal die Anleitung vornehmen, denn ich meine mich zu erinnern, dass man ihn umjumpern kann, ist aber fast 20 Jahre her.

A propos 20 Jahre, es ist schon sehr erstaunlich, dass ein Ventilator, der in dieser Zeit wirklich sehr, sehr häufi und über Stunden hinweg gelaufen ist, so lange klaglos hält und immer noch nicht kaputt ist. Da muss ich der Firma Maico mal ein großes Kompliment machen. Zudem fertigen sie wohl noch hier und haben eine persönliche Beratung per Mail und Telefon ohne Gebühren, die wirklich zeitnah und kompetent funktioniert.

Ich habe die Preise mal mit Baumarkt-Produkten verglichen und Maico liegt ca. 50% darüber. Das ist es absolut wert
Benutzeravatar
Dr.Müller
||
 
Beiträge: 169
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 111.137,94 KF Mark
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 23x in 20 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Dauerplus in geschaltetes Plus ändern

Beitrag#9von Querkopf » 11.01.2016 12:04

Es sollte auch funktionieren, wenn du eine Brücke zwischen den beiden Anschlüssen klemmst. So das die geschaltete Phase an beiden Anschlüssen anliegt. Fällt mir grade so ein......
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1128
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.155,03 KF Mark
Bank: 803.570,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Dauerplus in geschaltetes Plus ändern

Beitrag#10von Dr.Müller » 12.01.2016 07:07

kann sein, aber das probiere ich mal lieber nicht aus, denn 1. benötige ich es nicht und 2. ist die Klemmung der Kabel mit solchen kleinen Hebelchen versehen, die man mit recht viel Druck nach hinten klappen muss. Dann bekommt man das eine Kabelchen mal gerade so rein, ein zweites garantiert nicht. Und eine Brücke anlöten werde ich sicher auch nicht frei schwebend in der Luft
Benutzeravatar
Dr.Müller
||
 
Beiträge: 169
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 111.137,94 KF Mark
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 23x in 20 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Dauerplus in geschaltetes Plus ändern

Beitrag#11von Querkopf » 12.01.2016 07:54

Rechts so.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1128
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.155,03 KF Mark
Bank: 803.570,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Dauerplus in geschaltetes Plus ändern

Beitrag#12von woodstock » 14.01.2016 07:57

Ist jetzt alles doppelplusgut?
Computer sind doof.
...Edan auch

...aber Belafarin toppt sie alle.
Benutzeravatar
woodstock
||
 
Beiträge: 174
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 141.533,47 KF Mark
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Dauerplus in geschaltetes Plus ändern

Beitrag#13von Dr.Müller » 14.01.2016 09:13

woodstock hat geschrieben:Ist jetzt alles doppelplusgut?


haha, nein, neuer Ventilator kam gerade erst an und ich Laie staunte nicht schlecht, wie sich die elektrischen Anschlüsse in den vergangenen ca. 18 Jahren verändert haben. Ich musste mir erst einmal vergegenwärtigen, wie man die Anschlusskabel dort wo rein fisselt und werde dann später mal probieren, ob der Ventilator selber dort passt, wo er hin soll, denn die haben auch die Maße leicht verändert und dann erst einmal mit einem geschalteten Kabel probieren, ob alles so klappt, wie ich es brauche.
Benutzeravatar
Dr.Müller
||
 
Beiträge: 169
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 111.137,94 KF Mark
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 23x in 20 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Wissenschaft & Technik"

 
cron