Warum Standbildwerbung für Filme? (TV)

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 54

Warum Standbildwerbung für Filme? (TV)

Beitrag#1von FWolf » 19.06.2015 20:08

Mir ist aufgefallen - es werden immer öfter Filmwerbungen gezeigt welche keine animierten Videos beinhaltet - meistens nur Standbilder die mit Effekten versehen sind. Das ist schon so häufig geworden das ich mir vorstellen kann das es mit irgendwelchen Gesetzen zu tun hat oder Senderechte. Kann mich einer aufklären? (Beispiel ProSieben, World War Z Werbung...) Hat das damit zu tun das der Film eine bestimmte Altersgruppe nicht sehen darf und deshalb nicht mal ein Trailer gezeigt werden darf?
Benutzeravatar
FWolf
 

Re: Warum Standbildwerbung für Filme? (TV)

Beitrag#2von tantalus » 20.06.2015 10:57

Werbung kostet zu allererst mal viel viel Geld. Je aufwendiger, desto mehr. Und wo es nicht unbedingt nötig ist, spart man sich das sicher ganz gerne. Irgendwelche Rechte mögen zwar auch eine gewisse Rolle spielen, da kann man dann aber bestimmt entsprechende Ausschnitte auswählen, die z.B. jugendfrei sind. Seh ich jetzt nicht so vordergründig. Aber was im Kopf so eines Werbefuzzis vorgeht, werden wir wohl niemals wirklich begreifen... :unknown:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3155
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 2.112,03 KF Mark
Bank: 4.500.000,00 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 189
Danke bekommen: 214x in 202 Posts
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Fun & Entertainment"