2017

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 131

2017

Beitrag#1von Querkopf » 21.11.2016 06:03

Merkel will es noch mal wissen und stellt sich zur BK-Wahl. Ein Lichtblick in diesen unruhigen Zeiten?
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1128
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.155,03 KF Mark
Bank: 661.099,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: 2017

Beitrag#2von tantalus » 21.11.2016 09:10

Spliff hat geschrieben:Ein toter Vogel kommt vorbei und stirbt...

Wikipedia hat geschrieben:Als Déjà-vu [deʒaˈvy] (frz. „schon gesehen“) bezeichnet man ein psychologisches Phänomen (psychopathologische Bezeichnung: qualitative Gedächtnisstörung), das sich in dem Gefühl äußert, eine neue Situation schon einmal erlebt, gesehen, aber nicht geträumt zu haben.

Die unzähligen Schlaglöcher, die versifften Schulen, die gesamte Infrastruktur ist komplett runtergewirtschaftet, was nicht niet- und nagelfest ist, wird verramscht, trotzdem sind "WIR" überall Weltspitze, weil "WIR" haben ja immer alles richtig gemacht, der Pöbel ist nur zu doof, das zu begreifen, Fernsehen, Zeitungen, Filme triefen nur noch so vor Propaganda, daß man sich kaum noch traut, den Klodeckel aufzuklappen, wer logisch denkt - wer überhaupt noch nachdenkt - ist ein Nazi und will den Weltuntergang, für jeden noch so hirnrissigen Schwachsinn werden Milliarden mit vollen Händen aus dem Fenster rausgeschmissen, nur für anständige Löhne und Renten, für ein menschenwürdiges Leben für das einfache Volk ist keine müde Puseratze übrig...

Natürlich kann man das nicht mit 1989 vergleichen - es gibt da schon ganz wesentliche Unterschiede: Erich heißt jetzt Angela, Egon heißt jetzt Martin, die Nationale Front heißt jetzt GroKo, die Aktuelle Kamera heißt jetzt Tagesschau, Karl Eduard von Schn... heißt jetzt Anja Resch..., Angelika Unterlauf heißt jetzt Claus Kleber, der Warschauer Vertrag heißt jetzt Europäische Union, der "Gottseibeiuns" Gorbatschow heißt jetzt Trump, der Palast der Republik heißt jetzt Semperoper, es war der 3. Oktober und nicht der 7., als die da draußen nicht mitfeiern wollten und nicht durften und "Wir sind das Volk" gebrüllt haben und die heißen jetzt nicht mehr Rechtsextremisten sondern Rechtsradikale, die Konterrevolutionäre heißen jetzt Populisten, das Neue Forum oder Demokratie Jetzt heißt jetzt Alternative für Deutschland und in die Prager Botschaft zu ziehen ist komplett sinnlos geworden...

Georg Christoph Lichtenberg hat geschrieben:Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muß anders werden, wenn es besser werden soll.


Weiter so. WIR SCHAFFEN DAS!!!
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 2953
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 2.985.022,73 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 175
Danke bekommen: 197x in 185 Posts
Geschlecht: männlich

Re: 2017

Beitrag#3von modul » 21.11.2016 16:43

Guter Beitrag tantalus :famey: :famey: :famey:

Zunächst mal hat sie sich ja nur zur Wiederwahl gestellt.

Das Problem ist doch das die SPD bisher keine Alternative in der Kanzlerfrage hat.

Sigmar Gabriel hat nicht genug Wähler hinter sich und er liegt nach wie vor hinter Angela, also was soll das sich selber neu zu nominieren ?

Daher braucht man einen neuen Kandidaten um 2017 überhaupt eine Chance zu bekommen.

Aber will man überhaupt die SPD und die Groko again?

Ich denke dadurch das die Probleme nicht gelöst werden und neue dazu kommen haben Parteien wie die AFD gute Chancen immer mehr Stimmen zu bekommen, denn irgendwann glaubt man den Versprechungen von denen da oben nicht mehr so ganz.

Was dabei am Ende rauskommt wird man sehen, aber manchmal braucht es eine Veränderung, ähnlich wie ein Trainerwechsel.

Viele Menschen z.B. arbeiten Vollzeit und können dennoch nicht davon Leben
und wenn sie dann alt sind bekommen sie die gleiche Rente wie jemand der wo kaum gearbeitet hat.

Oder die Leiharbeiter, für mich moderne Sklaverei.
Festangestellte bekommen für die gleiche Arbeit viel mehr und den Rest
steckt sich die Leihfirma in die eigene Taschen.

Es gibt noch viel mehr Baustellen die man hier aufzeigen könnte aber das ist Aufgabe der Oppositionsparteien für das Volk zu sprechen und nicht die Reichen noch reicher zu machen und das arbeitende Volk auszubeuten.
Benutzeravatar
modul
||
 
Beiträge: 615
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 135.623,44 KF Mark
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 38x in 34 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: 2017

Beitrag#4von tantalus » 21.11.2016 21:11

:hut: Danke! Ich hätte gerne was anderes geschrieben. Aber geht halt nicht... :sorry:

Das Problem ist allerdings gerade nicht, ob die SPD irgendeine Alternative in der Kanzlerfrage hat: Ob die da den Gabriel aufstellen oder einen Marsianer oder ein schimmliges Toastbrot ist völlig wurscht. Der Bundespräsident steht fest, die Bundeskanzlerin steht fest – wie Tim Wiese beim Wrestling: Erst wird der Gewinner festgelegt - dann kommt der Showkampf. Und die Leute zahlen Eintritt dafür. Schon geil, so eine Demokratie - das wird ein spannendes Superwahljahr 2017! :gut:

Und selbst wenn es tatsächlich eine Wahl gäbe - KEINER würde die von Dir o.a. Probleme auch nur mit der Kneifzange anfassen! Auch keine AfD und keine Linke und keine such Dir was aus. Diese ganzen Trainerwechsel bringen ja in aller Regel auch nix... :abwink:

Für eine ernsthafte Veränderung geht es - noch - viel zu vielen viel zu gut. Zumindest glauben die das. Daß es schon morgen früh ganz anders aussehen kann - sowas passiert ja immer nur den anderen. Dem Pack. Den Bildungsfernen. Den Abgehängten. Denen, die ihnen das abgebrochene Soziologiestudium finanziert haben. Die jetzt dafür zahlen, daß sie auf einem ruhigen lebenslangen Beamtenposten "irgendwas mit Medien" machen. Oder mit "Gender". Oder mit "Refutschies". Oder mit "Globalisierung". Wo die ganze Kohle dafür herkommen soll? Aus dem Automaten natürlich! Und wer das nicht kapiert, ist eben ein homophobes rassistisches sexistisches oder irgendwas anderes -istisches Nazischwein. So einfach ist die Welt... :ja:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 2953
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 2.985.022,73 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 175
Danke bekommen: 197x in 185 Posts
Geschlecht: männlich

Re: 2017

Beitrag#5von Anisi » 22.11.2016 08:32

Also ich habe schon vor 30 Jahren zwei Jobs gehabt. 8 Stunden tagsüber und 4 Stunden dann gleich hinten dran Bilanzen schreiben. Vor 30 Jahren. Da war Frau Merkel (ich finde es despektierlich von "Mutti" oder "Merkel" zu sprechen) noch gar nicht am Start. Nicht für alles ist sie verantwortlich, meine Herren.
Benutzeravatar
Anisi
||
 
Beiträge: 248
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 94.512,86 KF Mark
Bank: 185.033,89 KF Mark
Wohnort: ganz knapp hinter Hamburg - vom Süden aus gesehen
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 40x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: 2017

Beitrag#6von Querkopf » 22.11.2016 08:58

Genau! Da haben die blöden Ossis noch hinter der Mauer gesessen. Was wissen dir schon! Uns geht's doch gut...... :lol:
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1128
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.155,03 KF Mark
Bank: 661.099,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: 2017

Beitrag#7von tantalus » 22.11.2016 09:39

Genau! Die blöden Ossis die blöden! :evil:
Nie gearbeitet und als Helmut Kohl und David Hasselhoff die Mauer eingerissen haben, hetzen sie Euch auch noch diese Frau Dr. Merkel (ich finde es despektierlich, hart erarbeitete Titel zu unterschlagen) auf den Hals und jetzt geht im Westen auch alles drunter und drüber! :mad:
War eben doch eine tragende Wand... :ja:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 2953
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 2.985.022,73 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 175
Danke bekommen: 197x in 185 Posts
Geschlecht: männlich

Re: 2017

Beitrag#8von Anisi » 22.11.2016 10:16

Ihr seid ja sowas von bescheuert. Ich habe nix von "blöden Ossis" geschrieben, das habt Ihr rein interpretiert. Ich habe überhaupt nix wertendes geschrieben, lediglich, dass ich vor 30 Jahren schon zwei Jobs hatte.. Scheinbar sind da doch die Minderwertigkeitskomplexe vorhanden, die man Euch nachsagt - die ich aber nie geglaubt habe.

Auf der Basis habe ich keinen Bock zu diskutieren. Unterstellungen, Fehlinterpretationen - dafür ist mir meine Zeit zu schade. Echt. Ich bin genervt. Aber danke, dass Ihr bewiesen habt, was ich bkisher nicht glauben wollte. Und tschüß.
Benutzeravatar
Anisi
||
 
Beiträge: 248
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 94.512,86 KF Mark
Bank: 185.033,89 KF Mark
Wohnort: ganz knapp hinter Hamburg - vom Süden aus gesehen
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 40x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: 2017

Beitrag#9von Querkopf » 22.11.2016 10:51

Machs gut Anis und träume deinen Traum von einer heilen Welt weiter.
Vielleicht fällt dir ja bei Gelegenheit noch ein, warum du damals zwei Jobs hattest. Ich geb dir mal einen Tip: Es lag nicht daran , daß du unterbezahlte Jobs hattest.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1128
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.155,03 KF Mark
Bank: 661.099,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

folgende User möchten sich bei Querkopf bedanken:

Re: 2017

Beitrag#10von tantalus » 22.11.2016 10:55

Niemand hat Dir was auch immer unterstellt. :nein:
Und ich finde es toll, daß Du vor 30 Jahren so fleißig warst (auch wenn ich grad nicht so ganz genau verstehe, was das mit Merkel zu tun haben soll) und vermutlich auch heute noch bist. Ich wette, mit diesem Deinem Fleiß hast Du Dir und Deiner Familie ein ganz nettes Leben eingerichtet, ein schönes Häuschen, regelmäßig neue Autos, ein paarmal Urlaub jedes Jahr und was man sonst noch so braucht. Wunderbar, ich freue mich für Dich! Ganz ehrlich und ohne Hintergedanken! :ja:

Aber ich behaupte mal ganz keck, daß überdurchschnittlicher Fleiß heutzutage (zumindest für viele und immer mehr, natürlich nicht alle) längst nicht mehr zu solchen Ergebnissen führt. Daß zwei oder gar drei Jobs als Mietsklave und zahllose Überstunden oft genug bitter nötig sind, um überhaupt noch halbwegs über die Runden zu kommen, die Miete und die rasant steigende Stromrechnung zu bezahlen, das alte Schrottauto zu reparieren, mal was in den Kühlschrank zu tun. Um vielleicht wenigstens nicht auch noch trotz allen Fleißes beim Sozialamt betteln und bei der Tafel Schlange stehen zu müssen.
Und das hat Merkel (natürlich nicht alleine, aber doch ganz entscheidend) sehr wohl zu verantworten. Der Amtseid nach Art. 56 GG lautet nämlich: „Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. (So wahr mir Gott helfe.)“ Da steht nix von "die Welt auf den Kopf stellen" oder "den DAX durch die Decke jagen" oder so... :nee:

Man könnte da jetzt unzählige hochinteressante Beispiele finden und tagelang diskutieren. Das täte der kleinen blauen Seite und dem gegenseitigen Erkenntnisgewinn sicher auch mal nicht schlecht. Schade, daß Du nicht mehr mit uns reden willst... :cry: :(
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 2953
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 2.985.022,73 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 175
Danke bekommen: 197x in 185 Posts
Geschlecht: männlich

Re: 2017

Beitrag#11von Sucher » 22.11.2016 13:23

Ob Angela Merkels erneute Kandidatur ein Lichtblick in diesen "unruhigen Zeiten" ist? Nein, meiner Meinung nach nicht. Aber irgendwie ist die Frage auch schief, denn entweder mag man die Kanzlerin und ihre Politik, dann muss man aber anderen Leuten an diesen "unruhigen Zeiten" die Schuld geben und nicht der Frau, die seit Jahren an der Macht ist - das wäre an der Realität vorbei -, oder man mag die Kanzlerin nicht, dann kann man ihre erneute Kandidatur aber auch nicht als Lichtblick auffassen.
Wer soll es denn bitte dann machen? Martin Schulz. So gut wie die Kanzlerin macht der das allemal!
Benutzeravatar
Sucher
||
 
Beiträge: 196
Registriert: 08.2015
Barvermögen: 18.454,69 KF Mark
Bank: 402.029,00 KF Mark
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 21x in 21 Posts
Highscores: 24
Geschlecht: männlich

Re: 2017

Beitrag#12von Querkopf » 22.11.2016 15:43

Sucher hat geschrieben:Ob Angela Merkels erneute Kandidatur ein Lichtblick in diesen "unruhigen Zeiten" ist? Nein, meiner Meinung nach nicht. Aber irgendwie ist die Frage auch schief, denn entweder mag man die Kanzlerin und ihre Politik, dann muss man aber anderen Leuten an diesen "unruhigen Zeiten" die Schuld geben und nicht der Frau, die seit Jahren an der Macht ist - das wäre an der Realität vorbei -, oder man mag die Kanzlerin nicht, dann kann man ihre erneute Kandidatur aber auch nicht als Lichtblick auffassen.
Wer soll es denn bitte dann machen? Martin Schulz. So gut wie die Kanzlerin macht der das allemal!


Dann nenne die Leute doch mal beim Namen, denen ich die Schuld geben kann, wenn nicht den Regierenden?

Wer es machen soll? Meinst du wirklich, das man die Kanzlerin unersetzlich ist? Soweit meine Erinnerung nicht täuscht, war sie bei ihrer Wahl noch eine ziemlich graue Maus. Und jetzt kann keiner ihren Job machen? Glaub ich nicht.
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1128
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.155,03 KF Mark
Bank: 661.099,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

Re: 2017

Beitrag#13von Querkopf » 22.11.2016 15:58

Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1128
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.155,03 KF Mark
Bank: 661.099,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich

folgende User möchten sich bei Querkopf bedanken:

Re: 2017

Beitrag#14von tantalus » 23.11.2016 14:52

Dieser Beitrag wurde mit 5 von 5 Famies bewertet
Und die glauben das alles wirklich!
Damit ist eigentlich alles gesagt - mehr muß man gar nicht wissen... :abwink:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 2953
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 2.985.022,73 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 175
Danke bekommen: 197x in 185 Posts
Geschlecht: männlich

Re: 2017

Beitrag#15von Querkopf » 23.11.2016 16:07

Die glauben das selbst nicht. Aber es klingt eben gut und man hebt sich ab......
Benutzeravatar
Querkopf
||
 
Beiträge: 1128
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 213.155,03 KF Mark
Bank: 661.099,22 KF Mark
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 59x in 55 Posts
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Politik & Gesellschaft"

 
cron