Oma

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 192

Oma

Beitrag#1von RedSparrow » 29.04.2015 23:48

Mein Ömchen ist jetzt 94 und sie kann sich kaum noch bewegen während ihr Geist rast und alles mögliche immer machen muss. Sie besteht aus 35kg Haut und Knochen und Buckel und muss immer weiter funktionieren, es ist krass zu sehen wie sie sie jeden Morgen die Tageszeitung reinholt und die News verschlingt mit ihrer Lupe, und weiß was abgeht. Sie hat den Hitler hingebungsvoll geliebt, sie hat zweimal im Leben den Krebs gehabt und besiegt, sie ist mit 25 mit zwei kleinen Kindern aus Ostpreußen den Treck zu Fuß gen Westen gegangen, ist in der DDR gestrandet und von dort nochmal geflüchtet als die Mauer drohte. Dann hat sie auf Opa gewartet bis er abgemagert aus Russland wieder erschien und hat ihn geliebt bis er 1996 verstarb.

WAS kann man einem einzigen Leben noch mehr abverlangen?
Benutzeravatar
RedSparrow
||
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 71.049,39 KF Mark
Wohnort: Ffm
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Oma

Beitrag#2von Tulpen unchained » 30.04.2015 16:19

So, wie sich das liest, ist die Antwort auf Deine Frage ganz klar:
Reue hinsichtlich ihrer Nazivergötterung.
Benutzeravatar
Tulpen unchained
 

Re: Oma

Beitrag#3von tantalus » 30.04.2015 17:07

Wenn sie so alt geworden ist und immer noch klarkommt, dann hat die Oma doch alles, was das Herz begehren kann. Und wenn morgen noch der Enkel mit ein paar Blümchen und Kuchen zum Kaffetrinken kommt, isse bestimmt selig... ;)
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 2975
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 3.154.240,05 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 176
Danke bekommen: 199x in 187 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Oma

Beitrag#4von Anisi » 01.05.2015 20:51

Bei solchen Lebensgeschichten frag ich mich immer, ob ich sowas alles geschafft hätte! Ich glaub nicht ...
Benutzeravatar
Anisi
||
 
Beiträge: 248
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 94.512,86 KF Mark
Bank: 194.285,89 KF Mark
Wohnort: ganz knapp hinter Hamburg - vom Süden aus gesehen
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 40x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich

folgende User möchten sich bei Anisi bedanken:

Re: Oma

Beitrag#5von edan » 01.05.2015 22:08

Anisi hat geschrieben:Bei solchen Lebensgeschichten frag ich mich immer, ob ich sowas alles geschafft hätte! Ich glaub nicht ...


Genau :gut:
Ich denke auch, das dein "Ömchen", wie du sie nennst, eine starke Frau ist und hoffe für dich,
dass du ein paar Gene von ihr abbekommen hast.
Benutzeravatar
edan
||
 
Beiträge: 1224
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 1.210.451,82 KF Mark
Bank: 0,00 KF Mark
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 202
Danke bekommen: 84x in 79 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Oma

Beitrag#6von der-gelbe-hund2.0 » 02.05.2015 12:55

Ja, aber denke bitte an Tulpens Befehl Rat:

Beim nächsten Kaffeetrinken musst du sie unbedingt entnazifizieren ;-)

d-g-h2.0
Benutzeravatar
der-gelbe-hund2.0
||
 
Beiträge: 349
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 45.828,08 KF Mark
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 44x in 34 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Oma

Beitrag#7von tantalus » 02.05.2015 17:34

Immer mit der Ruhe - der Rechtsstaat hat es auch nicht so eilig... 8-)
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 2975
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 3.154.240,05 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 176
Danke bekommen: 199x in 187 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Oma

Beitrag#8von timmi » 08.05.2015 15:24

Eine starke Frau. Bewundernswert, dass sie mit ihren 94 Jahren noch so körperlich und geistig fit ist!
Benutzeravatar
timmi
||
 
Beiträge: 13
Registriert: 05.2015
Barvermögen: 7.797,43 KF Mark
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Gesundheit & Medizin"