Arbeitseinschränkung Attest

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 305

Arbeitseinschränkung Attest

Beitrag#1von Happy-Alex » 27.09.2015 10:19

Hallo,

ich arbeite bei einem Dienstleister für Berufsausstattung seit fast 10 Jahren.
Mein Job macht mir auch viel Spass.
Arbeite dort im Verwaltungsbereich. Bis vor einem Jahr.
Dann wurde ich gebeten in den Aussendienst die Kundenversorgung zu übernehmen.
Dies bereitet mir vom Aufgabengebiet grundsätzlich auch Freude.
Jedoch erhalte ich betrieblich / kollegial keine Unterstützung um meine Aufgabe zufriedenstellend durchführen zu können. Darum soll es hier aber nicht gehen.

Seit ich im Aussendienst bin, habe ich durch die oben genannte Situition mit Bluthochdruck und nervlichen Schwierigkeiten zu tun. Hatte auch schon einen Hörsturz letztes Jahr. Mir geht es gesundheitlich seit dem immer schlechter. Bin auch in ärztlicher Behandlung.

Meine Frage: Kann mir mein Hausarzt ein Attest ausstellen, das mich von bestimmten Tätigkeiten an meinem Arbeitsplatz befreit?

Über Info's würde ich mich sehr freuen, vielen Dank!
Benutzeravatar
Happy-Alex
 

Re: Arbeitseinschränkung Attest

Beitrag#2von tantalus » 28.09.2015 16:28

Im Prinzip schon.

Und dann?

Wenn die Firma Dich in den Außendienst versetzt hat, werden sie ihre Gründe dafür gehabt haben - welche auch immer. Daß die das jetzt so einfach wieder rückgängig machen, würde ich mich nicht drauf verlassen. Also bleibt nur Bewerbungen schreiben - und das geht auch ohne Attest... :sorry:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 2975
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 0,00 KF Mark
Bank: 3.154.240,05 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 176
Danke bekommen: 199x in 187 Posts
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Gesundheit & Medizin"

 

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

20 arbeitseinschränkung hörsturz attest