Schwarzer Tee

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 88

Schwarzer Tee

Beitrag#1von der-gelbe-hund2.0 » 28.01.2015 10:07

Zuviel Kaffee, sagen mein Arzt, meine Frau und mein Herz.

Zu einer heißen Kräuterplörre kann ich mich (noch) nicht aufraffen, so ist es jetzt der ur-englische "Builder's tea": schwarz mit viel Milch und viel Zucker.

Allerdings: Ist (schwarzer) Tee überhaupt vorteilhaft ggü. Kaffee (ebenfalls mit viel Milch)? Oder kann man sich die Umstellung schenken?

d-g-h2.0
Benutzeravatar
der-gelbe-hund2.0
||
 
Beiträge: 349
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 45.828,08 KF Mark
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 44x in 34 Posts
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Schwarzer Tee

Beitrag#2von belafarin » 28.01.2015 12:30

Schenke dir die Umstellung. Trink lieber Wasser oder Milch. Am Wochenende auch mal ein Bier...!

Du wirst merken, dass du (erstaunlicherweise) ruhiger und gelassener wirst.

Nach ein paar Tagen fehlt dir auch der morgendliche Kaffee mehr...!

:lecker:
Benutzeravatar
belafarin
||
 
Beiträge: 755
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 98.348,30 KF Mark
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Schwarzer Tee

Beitrag#3von sumaru » 28.01.2015 12:38

Es heisst schwarzer Tee regt etwas sanfter an als Kaffee.
Noch besser wäre grüner Tee.

Von zuviel schwarzem Tee werde ich zappelig.

Ich glaube egal von was - zuviel ist nie gut. Wieso nicht mal einen Kaffee, mal einen Tee? Und nach und nach den Zucker reduzieren. Man gewöhnt sich dran. Ich mag inzwischen gar keinen Zucker mehr in meinen Tee, plötzlich ist er mir viel zu süß obwohl ich früher auch immer Zucker rein hab.
Benutzeravatar
sumaru
||
 
Beiträge: 276
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 250.902,16 KF Mark
Bank: 260.890,00 KF Mark
Wohnort: BaWü
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 52x in 43 Posts
Highscores: 4
Geschlecht: weiblich

folgende User möchten sich bei sumaru bedanken:

Re: Schwarzer Tee

Beitrag#4von tantalus » 28.01.2015 19:04

Das was den Kaffee so "böse" macht, ist im Tee ganz genauso drin:

"Der in Grüntee und Schwarztee enthaltene Wirkstoff, in der Umgangssprache oft als „Tein“, „Thein“ oder „Teein“ bezeichnet, ist ebenfalls Coffein. Diese früher übliche Unterscheidung zwischen Coffein aus Kaffee und Tein aus Tee beruht auf der unterschiedlichen Freisetzung des Alkaloids: Coffein aus Kaffee ist an einen Chlorogensäure-Kalium-Komplex gebunden, der nach der Röstung und Kontakt mit der Magensäure sofort Coffein freisetzt und damit schnell wirkt. Coffein aus Tee hingegen ist an Polyphenole gebunden, wobei das Alkaloid erst im Darm freigesetzt wird. Die Wirkung tritt dann später ein und hält länger an." (Wikipedia)

Der Umstieg dürfte sich also kaum nennenswert auswirken...
:kaffee:
Benutzeravatar
tantalus
||
 
Beiträge: 3179
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 63.944,91 KF Mark
Bank: 3.500.000,00 KF Mark
Wohnort: 51° 46' N, 14° 20' O
Danke gegeben: 189
Danke bekommen: 216x in 204 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Schwarzer Tee

Beitrag#5von sumaru » 28.01.2015 19:56

Naja, wenn die Wirkung länger anhält... muß man nicht so oft nachlegen :nase:
Benutzeravatar
sumaru
||
 
Beiträge: 276
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 250.902,16 KF Mark
Bank: 260.890,00 KF Mark
Wohnort: BaWü
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 52x in 43 Posts
Highscores: 4
Geschlecht: weiblich

Re: Schwarzer Tee

Beitrag#6von Anisi » 30.01.2015 08:56

Ich empfinde schwarzen Tee (unser Lieblingstea ist English Breakfast - allerdings nachmittags getrunken) als anregender als Kaffee. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich Kaffee mit viel Milch und Milchschaum trinke, Tee hingegen ohne Zucker und ohne Milch. Habe ich einen Durchhänger nachmittags, mache ich mir Tee (was egtl. jeden Nachmittag passiert). Auch vor meinem Lauftraining trinke ich immer Tee (außer am WE morgens). Ein Umstieg - glaube ich - macht den Kohl nicht fett, wenn Du zuviel Tee trinkst (und auch noch mit viel Zucker) wird sich nix an Deiner Zappeligkeit ändern. Dann lieber einen schönen 11-Kräuter-Tee. Kann man sich auch dran gewöhnen. Stell Dir doch einfach mehrere Teesorten hin.
Benutzeravatar
Anisi
||
 
Beiträge: 248
Registriert: 12.2014
Barvermögen: 94.512,86 KF Mark
Bank: 287.047,89 KF Mark
Wohnort: ganz knapp hinter Hamburg - vom Süden aus gesehen
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 40x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Essen & Trinken"

 
cron